Peter Vollmer - Frauen verblühen, Männer verduften - 2. Teil

Peter Vollmer  

Zunfthausgasse 9/1
88239 Wangen im Allgäu

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Wangen im Allgäu, Marktplatz 11, 88239 Wangen im Allgäu, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Vollmer kommt locker rüber, hat eine hohe Schlagzahl an Spitzen und Gags und trifft permanent den Nagel auf den Kopf.

Viele Männer verduften, aber einer kommt – zum Glück! – immer wieder zurück. Diesmal mit der lang ersehnten Fortsetzung seines Erfolgsprogramms. Beim Mann in der Lebensmitte besteht nämlich weiterhin akute Fluchtgefahr. Er kann es sich nicht als Golf spielender Genießer mit
Bauchansatz, Komfortlimousine und Zweitfrau gemütlich machen; er hat Altersgenossen wie Brad Pitt, Til Schweiger und Henry Maske vor Augen – also quält er sich im Hamsterrad der Fitnessmühle und spricht das Mantra: „ich möchte niemals auseinandergehen.“ Für eine heiße Liebesaffäre fehlt ihm die Zeit, denn er muss noch zur Kosmetikerin. „Burn out“ ist und bleibt ein Fremdwort – aber inzwischen spürt er, was es bedeutet. Und an jeder Ecke lauert ein Arzt oder Apotheker mit einem neuen Lifestyle-Medikament – doch leider zu spät. Denn was an Geld übrig war, ist längst für die Haarverpflanzung draufgegangen. Da fragt sich auch Peter Vollmer, ob es nicht höchste Zeit ist, diesem unwürdigen Leben zu entfliehen. Vorher aber nimmt er sich und seine Altersgenossen noch einmal insVerhör: Gibt es wirklich nichts Wichtigeres als die Frage nach der eigenen Rente, dem richtigen Joggingschuh und dem dazu passenden Rotwein?

Ort der Veranstaltung

Häge-Schmiede
Zunfthausgasse 9
88239 Wangen im Allgäu
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ursprünglich als Färbestätte erbaut, später als Schmiedewerkstatt genutzt und schließlich von der Stadt Wangen übernommen, gehört die Hägeschmiede in der Zunfthausgasse heute zu den Räumlichkeiten der Volkshochschule Wangen.

1990-1992 wurde das historische Gebäude umgebaut und renoviert. Die Hägeschmiede gilt als kulturelles Kleinod der Stadt und strömt mit dem in Bauweise und Einrichtung dominierenden Holz einen mittelalterlichen Charme aus.

Durch ihre ideale Raumaufteilung und die moderne technische Ausstattung bildet die Hägeschmiede den perfekten Rahmen für eine Vielzahl an kulturellen Events. Im Erdgeschoss befindet sich ein Mehrzwecksaal mit beweglicher Bestuhlung und Zuschauererhöhung, wo rund 140 Gäste Platz finden. Einen Tanzsaal mitsamt Spiegelwand findet man im 2.OG, während das Obergeschoss mit einem Seminarraum dient. Zu Filmvorstellungen und Vorträgen, vor allem aber zu Kabarett findet sich hier regelmäßig ein entspanntes Publikum mit oberschwäbischem Charme ein.