Peter Pan - Das Nimmerlandmusical

Kronsforder Allee 25 Deu-23560 Lübeck

Tickets ab 16,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Lichtermeer UG, Osterloh 7b, 25524 Itzehoe, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Geschichte um den Jungen Peter Pan, der nie erwachsen werden möchte, wird niemals alt. Vielfach adaptiert, stellt das Musical des Theater Lichtermeer eine Besonderheit unter den Bühnenversionen dieses Kinderbuchklassikers dar.

Die Geschichte kennt wohl jeder: Als Wendy Darling eines Nachts von Peter Pan überrascht wird, fliegen sie und ihre Brüder Michael und John mit ihm gemeinsam nach Nimmerland. Dort lebt Peter Pan gemeinsam mit seiner Fee Glöckchen und den verlorenen Jungs, um hier ein Leben lang Kind zu bleiben und spannende Abenteuer zu erleben. Doch den Kinder droht Gefahr: Käpt’n Hook, der gefährliche Piratenanführer, ist schon lange hinter Peter Pan und den verlorenen Jungs hinterher. Gemeinsam mit den Wendy und ihren Brüdern geraten die Kinder in die Fänge der Piraten. Außerdem vergessen Michael und John langsam aber sicher ihre Eltern und auch wenn Wendy beständig versucht, sie zur Rückkehr nach Hause zu überreden, wollen beide lieber den Verlockungen ewiger Abenteuer folgen. Können sich Peter Pan und die Kinder aus den Fängen Käpt’n Hooks befreien? Und finden Wendy, Michael und John Darling wieder den Weg zurück zu ihren Eltern?

Die Antwort hierauf gibt es im fantastischen Nimmerlandmusical desTheater Lichtermeer. Die Lieder, angefangen bei Rocksongs bis hin zur emotionsgeladenen Ballade, reißen einfach mit und lassen dabei genug Raum, um die Fantasie spielen zu lassen. Das sechsköpfige Ensemble wird Sie mit Schattenspiel, einem vielseitigen und liebevoll gestaltetem Bühnenbild, tollen Songs und funkelnden Lichteffekten mitnehmen auf eine wundersame Reise hinein in die Welt von Nimmerland. Lassen Sie sich bezaubern vom Ideenreichtum und den magischen Kniffen dieses außergewöhnlichen Musicals!

Videos

Ort der Veranstaltung

Kolosseum Lübeck
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Schon im Jahre 1875 wurde in der Kronsforder Allee in der Hansestadt Lübeck ein großer Saal unter dem Namen Colosseum eingeweiht. Schon bald entwickelte er sich zu einem der bedeutendsten Konzertsäle Deutschlands.

Seither durchlebte der Saal eine wechselhafte Geschichte: Während dem Krieg wurde er als Lagerraum und Lazarett genutzt, zwischendurch beherbergte er ein Kino, bis 1959 schließlich der Konzertsaal wiederhergestellt werden konnte. Doch schon 1972 wurde das gesamte Bühnenhaus abgerissen, da Bedarf nach einer baulichen Grunderneuerung bestand. Mit 660 Plätzen wurde es wieder aufgebaut und letztlich mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail saniert. Nun glänzt der denkmalgeschützte Konzertsaal durch seine klassische Ausstattung, die moderne Technik, bequeme Sitze und eine hervorragende Akustik.

Das Kolosseum Lübeck bildet den idealen Rahmen für stilvolle kulturelle Events, wie Konzerte, Vorträge und Lesungen, aber auch die vielen gemeinnützigen Veranstaltungen, die hier stattfinden.