Peter Kamenz u.s. Goldenen Egerländer - Goldene Melodien aus dem Egerland

Peter Kamenz u.s. Goldenen Egerländer  

Solbadstraße 2
06406 Bernburg

Tickets ab 33,50 €

Veranstalter: LC Live-Concerts GmbH, Glasmeister-Heinz Str. 50, 96355 Kleintettau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Freunde der Egerländer und Böhmischen Blasmusik aufgepasst! Am Samstag, den 04.03.2017 gastiert im Stadthaus in Wittenberg, ab 16:00 Uhr Peter Kamenz mit seinen Egerländer Musikanten mit Ihren Goldenen Melodien aus dem Egerland.

Freunde der Egerländer und Böhmischen Blasmusik aufgepasst! Am Samstag, den 04.03.2017 gastiert im Stadthaus in Wittenberg, ab 16:00 Uhr Peter Kamenz mit seinen Egerländer Musikanten mit Ihren Goldenen Melodien aus dem Egerland. Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die böhmische Lebensart und das Egerländer Brauchtum. Die anspruchsvollen Musikstücke schwelgen in grenzenloser Lebensfreude, lassen aber auch Melancholie und Wehmut nach der verlorenen Heimat durchklingen. Peter Kamenz und seine Musikanten sind ein echter Geheimtipp. Seit ihrer Gründung füllen die leidenschaftlichen Musikanten Hallen und Konzertsäle in ganz Deutschland. Mit der kurzweiligen, authentischen und temperamentvollen Art, aber auch mit viel Gefühl, gestaltet das Orchester seine Bühnenauftritte und dies, wie sollte es auch anders sein, natürlich in Ihrer originalen Egerländer Tracht. Wie unter dem Motto „Goldene Melodien aus dem Egerland“ liegt auch der Schwerpunkt der musikalischen Darbietungen auf der Interpretation der schönsten Egerländer Klänge, natürlich auch von ERNST MOSCH und seinen Original Egerländer Musikanten. Wenn beispielsweise die „Rauschenden Birken“ erklingen, das Publikum bei „Wir sind Kinder von der Eger“ mitsingt oder leise der „Böhmische Wind“ durch den Konzertsaal weht, kommt jeder Freund der Egerländer Blasmusik voll auf seine Kosten. Erleben Sie am Samstag, den 04.03.2017, ab 16:00 Uhr ein einzigartiges Konzerthighlight auf höchstem Niveau, im Stadthaus in Wittenberg - Egerländer Blasmusik vom Feinsten! Zögern Sie nicht lang und sichern Sie sich schnell eines (oder mehr) der heißbegehrten Tickets für dieses einzigartige Highlight der Egerländer Blasmusik, denn diese sind begrenzt.

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Bernburg
Solbadstraße 2
06406 Bernburg
Deutschland
Route planen

Was lange währt, wird endlich gut. So könnte die Geschichte des Bernburger Kurhauses beschrieben werden, das nach mehreren Renovierungs- und Umgestaltungsversuchen nun in neuem Glanz mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten erstrahlt.

1902 wurde das Gebäude erstmals feierlich eröffnet und der Kurbetrieb aufgenommen. Zahlreiche Gäste, auch über die deutschen Landesgrenzen hinweg, wurden angelockt. Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs ließ die Nachfrage an den wohltuenden Dampf- und Moorbädern jedoch nach, was die Stadt dazu zwang, das Gebäude zu verkaufen. Übergangsweise wurde das Kurhaus während des Zweiten Weltkriegs zum Reservelazarett umfunktioniert und später als Kinderkrankenstätte genutzt. Zu einem Ort kulturellen Lebens entwickelte sich die Einrichtung erst 1964 durch die neue Trägerschaft des Kreises Bernburg, die Sinfoniekonzerte, Tanzveranstaltungen und Tagungen organisierte. Von da an erweiterten sich stets die Nutzungsmöglichkeiten, was nicht zuletzt dem neuen Inhaber, der Bernburger Theater- und Veranstaltungs GmbH, zu verdanken ist. Dieser funktionierte das Kurhaus zu einem Kultur- und Tagungszentrum um. In dem Gebäude befinden sich mittlerweile neben einer Theaterbühne auch ein Technologie- und Gründerzentrum, was vor allem für junge Unternehmen interessant ist und ein weiteres Mal die Vielfalt des Kurhauses zeigt. Und das mit großem Erfolg.

Das Kurhaus Bernburg finden Sie zwischen Halle und Magdeburg entlang der B 185 an der Abfahrt A 14 Ilberstedt. Vom Kurhaus selbst ist die Innenstadt nur wenige Hundert Meter entfernt und die Parklandschaft des Saaletals bequem zu erreichen.