Performing Citizenship: Ein Abend zur künstlerischen Forschung

Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg

Veranstalter: FUNDUS THEATER gGmbH, Hasselbrookstrasse 25, 22089 Hamburg, Deutschland

Tickets

Anmeldung unter: post@fundus-theater.de

Veranstaltungsinfos

Die ersten zwei Doktorinnen des Forschungstheaters halten ihre Urkunden in Händen:
Elise von Bernstorff hat gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen das Verhältnis von Theater und Gericht erforscht und mit Das Jüngste Gericht ein Format geschaffen, in dem beide ineinander übergehen.
Eva Plischke hat gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erkundet, was Theater und Zukunftsforschung gemeinsam haben, und mit dem Jungen Institut für Zukunftsforschung das Verhältnis zwischen Vorhersagenden und Vorhergesagten einfach mal umgedreht.
Beide werden ihre Forschungen noch einmal im Überblick darstellen. Dann sprechen wir bei einem Glas Sekt über Höhen und Tiefen des künstlerischen Forschens mit Kindern.
Im kommenden Frühjahr folgt dann der zweite Streich: Der Abend zur Forschung der dritten Doktorin, Hannah Kowalski, ist zugleich der Booklaunch unserer Publikation PERFORMING CITIZENSHIP.
SAVE THE DATE: Freitag, 22. März 2019, 19:30 Uhr
Weitere Info: https://www.fundus-theater.de/graduiertenkolleg/

Ort der Veranstaltung

FUNDUS THEATER
Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Fundus Theater Hamburg ist DIE Adresse für Kindertheateraufführungen in Hamburg. Hier ist Platz für Unterhaltung, die der ganzen Familie Spaß macht. Die Betreiber geben alles, um für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren das perfekte Theatererlebnis zu erschaffen.

Seine Anfänge fand das Fundus als Tourneetheater, das von Silvia Deinert und Tine Krieg 1980 gegründet wurde. Dreizehn Jahre später gab es eine erste stationäre Probebühne, 1997 eröffnete schließlich das heutige Theater in Hamburg-Eilbek. Der Betrieb startete mit einer Eigenproduktion namens „Das Familienalbum“, die sogar als Bilderbuch umgesetzt worden ist. Das Theater hat heute 120 Sitzplätze und versteht sich als Ort für originelles und modernes Kindertheater. Eine besondere Sparte ist dabei das „Forschungstheater“, bei dem Kinder gemeinsam mit Wissenschaftlern experimentieren und die Welt entdecken können.

Das Theater liegt am Rande von Hamburg-Eilbek und ist über die Haltestelle Landwehr bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Besucher, die mit dem Auto anreisen, gelangen über die B5 in die Hasselbrookstraße. Das Fundus Theater hat keine eigenen Parkplätze.