PAULO BELLINATI / CRISTINA AZUMA - Internationales Gitarrenfestival Tübingen 2019

Abschlusskonzert  

Silchersaal
Wilhelmstraße 3
72074 Tübingen

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK

per €20.00

VVK ermäßigt

per €17.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Werden für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten, so gewähren wir diese Ermäßigung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Liegt eine gültige Berechtigung für die Ermäßigung nicht vor, erheben wir den Differenzbetrag. Die Ermäßigungen gelten für folgende Personengruppen:

SchülerInnen, StudentInnen
Jugendliche bis 18 Jahren
Zivil- und Wehrdienstleistende
FSJ`ler
Inhaber der KreisBonusCard Tübingen
Schwerbehinderte (ab 50% GdB)
Begleitpersonen von Behinderten haben freien Eintritt. (Vermerk B im Ausweis)
print@home after payment
Mail

Event info

Paulo Bellinati / Cristina Azuma “Pingue-Pongue”

Paulo Bellinati ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Gitarristen, Komponisten, Arrangeure Brasiliens und ein angesehener Akademiker. Er hat die Musik des großen brasilianischen Gitarristen und Komponisten Annibal Augusto Sardinha (Garoto) wiederentdeckt, transkribiert und aufgenommen. Cristina Azuma ist eine weltbekannte brasilianische Gitarristin mit einer Karriere, die sich von der klassischen Gitarrenwelt abhebt. "Pingue-Pongue", die erste CD dieses Duos, wird in Europa vom deutschen Label ACOUSTIC MUSIC RECORDS veröffentlicht und vertrieben. Das "Internationale Gitarrenfestival Tübingen" ist stolz darauf, sie auf ihrer Europatournee 2019 zu präsentieren. Beide Künstler sind international anerkannt und wurden in ihrer Karriere als Solisten ausgezeichnet. Zum ersten Mal bringen sie ein reiches, auf brasilianischen Stilen basierendes Repertoire an Originalkompositionen und Bearbeitungen von Bellinati nach Tübingen. Die Gitarre ist ein wesentliches Element des brasilianischen Rhythmus und eng mit dem urbanen Lebensstil verbunden, der im späten 19. Jahrhundert in Rio de Janeiro entstand. Diese Rhythmen haben einen starken Einfluss auf europäische Tänze wie Walzer, Polka, Mazurka, Schottiche, aber auch auf afrikanische Stile wie das Lundu. Diese Mischung drückt den Reichtum der Kultur des Landes aus. Interessanterweise passt Azumas Background zur Barockgitarre perfekt zu diesen populäre Rhythmen. Bellinati selbst: "Wir spielen seit mehr als 30 Jahren zusammen, obwohl Cristina in Europa lebt und ich in Brasilien lebe. Sie ist bei weitem meine beste Interpretin und versteht brasilianische Musik sowie das Universum der klassischen und barocken Gitarre. Es ist immer eine große Freude, mit ihr auf der Bühne zu stehen. " Für diese Europatournee spielt Cristina eine klassische Gitarre aus Nylonsaiten und Paulo eine typische Gitarre (brasilianische Serenade) mit Stahlsaiten, ein besonderes Instrument, das 1935 in Rio de Janeiro gebaut wurde.

Directions

Silchersaal
Wilhelmstraße 3
72074 Tübingen
Germany
Plan route