Patricks Trick - von Kristo Šagor

Theaterplatz 15 Deu-01662 Meißen

Tickets ab 13,20 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Meißen gemeinnützige GmbH, Theaterplatz 15, 01662 Meißen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wie schön, dass wir verschieden sind! Patrick ist elf Jahre alt und Einzelkind. Als er erfährt, dass seine Eltern noch ein Kind bekommen, ist er nicht sonderlich begeistert. Einen Bruder hätte er schon gern, aber einen älteren, einen, der cool ist und mit dem man Spaß haben kann. Kein Baby! Doch das ist nicht alles. Die Eltern haben es ihm zwar verschwiegen, aber Patrick hat es doch herausbekommen: der Bruder wird behindert sein und er wird vielleicht nie sprechen lernen. Die Eltern sind ratlos und verzweifelt. Patrick jedoch ist sicher, dass es Möglichkeiten geben muss, seinem Bruder zu helfen. Er wird ihm das Sprechen beibringen! Aber dafür braucht es gute Ratschläge. Patrick geht auf Erkundungstour bei seinem Freund Valentin, bei einem kroatischen Boxer, bei einem Professor, und erfährt, wie selbstverständlich man lernen kann,
wenn man nur drängende Fragen hat. Jetzt kann Patrick es kaum noch erwarten, dass sein Bruder endlich auf die Welt kommt.

Ort der Veranstaltung

Theater Meißen
Theaterplatz 15
01662 Meißen
Deutschland
Route planen

Das Theater in Meißen gehört zu den wichtigsten Kultureinrichtungen der Porzellan- und Weinstadt. Seit 1851 entdecken viele Generationen ihre Liebe für das Theater, die in dessen Geschichte immer dafür sorgten, dass die Tradition fortgeführt wird – denn nach einem Tief kommt immer ein Hoch. So waren die Auflösung des Ensembles 1963 und das Hochwasser 2002 kein Grund, das Theater nicht mehr auferstehen zu lassen.

Das historische Tucherhaus, dem Vorgängerbau des heutigen Theaters, existiert nachweislich spätestens seit 1287. Meißen war damals, lange vor der Gründung Dresdens, ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. In der Renaissance stellten viele herumziehende „Comödianten“ ihr Können zur Schau, bis die ersten humanistischen Stücke das Niveau hoben und sich das Theaterspiel etablierte. Der Barock machte das Theater hof- und salontauglich, und das ehemalige Handelshaus wurde ab 1851 zu einem vollwertigen Theaterhaus umgebaut.

Die Theatertradition ist aus Meißen nicht mehr wegzudenken. Zwischen moderner Technik und Einrichtung ist die altehrwürdige Theateratmosphäre immer noch spürbar. Erleben auch Sie hochwertiges Schauspiel in dem beliebtesten Volkstheater der Region!