Patricia Vonne - Wüstendurchtränkter Tex-Mex Roots Rock

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 19,60 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 19,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Patricia Vonne ist Musikerin, Songwriterin, Schauspielerin, Produzentin und Trickfilmzeichnerin in einer Person. Die US-Amerikanerin spielte in bekannten Streifen wie „Sin City“ und „Spy Kids“ und machte sich auch musikalisch einen Namen. Mit ihrer starken, aber geschmeidigen und sinnlichen Stimme begeistert die Texanerin mit grandiosem Südstaaten-Sound, der auf Platten wie „Firebird“, Rattle My Cage“ oder „Top Of The Mountain“ große Entfaltung findet.

Patricia Vonne wurde 1969 in San Antonio geboren. Um ihren künstlerischen Ambitionen nachzugehen, zog sie nach New York und arbeitete fortan in den gesamten Vereinigten Staaten und Europa. Seitdem pendelt das Multitalent erfolgreich zwischen Musik und Fernsehen. Dazu gehören unzählige Werbespots und Filmrollen, unter anderem in Filmen ihres berühmten Bruders Robert Rodriguez.

Egal ob auf den Kino-Leinwänden oder der Bühne – Patricia Vonne zieht das Publikum mit ihrem flamboyanten Charakter in den Bann. Zu hören gibt es Country, Rock und Pop, gepaart mit Einflüssen ihrer mexikanischen Wurzeln. Lassen auch Sie sich von dem Energiebündel anstecken und erleben Sie eindrucksvolle Konzertmomente!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.