Patricia Vonne - "Top of the Mountain"

Patricia Vonne  

Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Stadt Salzgitter - Fachdienst Kultur, Wehrstr. 27, 38226 Salzgitter, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitperson von Rollstuhlfahrern erhält am Einlass freien Eintritt ohne Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Patricia Vonne, mit ihrem verführerischen, wüsten-durchtränkten Südstaaten Sound, hat in Salzgitter bereits eine große Fangemeinde gewonnen.
Mit der Veröffentlichung ihres siebten Albums „Top of the Mountain“ hebt Patricia Vonne ihre musikalische Karriere auf ein neues Level. Das neue Werk vereint alle facettenreichen Elemente, die ihr einzigartiges musikalisches Profil ausmachen: Rock, Folk, Flamenco, Tex Mex und ein Hauch Latin.
“Durch ein sehr turbulentes Jahr, mit wunderbaren Höhepunkten und lähmenden Tiefen, gab mir die Musik Kraft und Ruhe. Top of the Mountain ist das Resultat und der Beginn eines neuen Kapitels. Ich habe es durch das dunkle Tal geschafft – und nun ist die Aussicht spektakulär!”
Die Sängerin, Komponistin, Schauspielerin und Schwester des Kultregisseurs Robert Rodriguez (u. a. From Dusk till Dawn, Desperado, Sin City) hat zweifelsohne ein ebenso extravaganten Charakter wie die Figuren, die die Filme ihres Bruders bevölkern.

Ort der Veranstaltung

Kniestedter Kirche
Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter
Deutschland
Route planen

Die Kniestedter Kirche, oft liebevoll KniKi genannt, blickt zwar auf eine lange religiöse Tradition zurück, ist heute aber alles andere als besinnlich. Als Kulturzentrum mit einem facettenreichen Programm hat sie sich auch über die Region Salzgitters hinaus mittlerweile einen guten Ruf erworben und lockt zahlreiche begeisterte Besucher in ihre Hallen.

Als Nikolai-Kirche wurde das Gotteshaus erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt, obwohl der Bau wohl schon aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die kleine Bruchsteinkirche wurde 1815 umfassend saniert, behielt ihr mittelalterliches Erscheinungsbild jedoch bei und strahlt so auch heute noch den Charme vergangener Zeiten aus.

Seit 1973 ist die Kniedstedter Kirche in Besitz der Stadt Salzgitter, die sie als Kulturzentrum ausbaute. Auch dabei blieb der Charakter eines mittelalterlichen Gotteshauses erhalten, was für die ganz besondere Atmosphäre des Veranstaltungsraumes sorgt. Die KniKi bereichert mit einem tollen Programm aus Konzerten von Jazz bis Klassik, Lesungen und Kabarettabenden den Kulturkalender Salzgitters.