Pater Anselm Grün - Jeder Mensch hat einen Engel

Pater Anselm Grün  

Geschwister-Scholl-Platz 2 Deu-90552 Röthenbach an der Pegnitz

Tickets ab 20,00 €

Veranstalter: kulturZEIT, Steingartenweg 20, 90765 Fürth, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Jeder Mensch bekommt bei seiner Geburt einen Engel, der ihn begleitet durch alle Umwege und Irrwege, bis er ihn schließlich im Tod über die Schwelle in Gott hinein trägt. Im Vortrag wollen wir biblische Engelgeschichten anschauen, die uns zeigen wollen: Gott schickt seinen Engel in jede Not des Menschen hinein, in seine Einsamkeit, in seine Gefährdungen und in seine Angst. Der Engel bringt uns Gottes heilende und befreiende Kraft, damit wir in allen Situationen unseres Lebens neue Hoffnung schöpfen. Vita Pater Anselm Grün wurde am 14. Januar 1945 im fränkischen Junkershausen geboren, aufgewachsen ist er in München. Im Elektrofachgeschäft seiner Eltern verkaufte er dort bereits als kleiner Junge Glühbirnen und Taschenlampen. Mit 19 Jahren trat er nach dem Abitur in die Benediktikerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg ein. Dort lernte er die Kunst der Menschenführung aus der Regel Benedikts von Nursia kennen und entdeckte bereits in den 70er Jahren die Tradition der alten Mönchsväter wieder, deren Bedeutung er besonders in Verbindung mit der modernen Psychologie sieht. Seit 1977 ist er, nach seinem Studium der Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft, der Cellerar (das heißt der wirtschaftliche Leiter) der Abtei Münsterschwarzach und damit für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben verantwortlich. In zahlreichen Kursen und Voträgen versucht Pater Anselm Grün, auf die Nöte und Fragen der Menschen einzugehen. So ist er zum spirituellen Berater und geistlichen Begleiter von vielen Managern geworden. Er freut sich, daß er mit mittlerweile rund 300 aktuell lieferbaren Büchern, die bisher in einer Gesamtauflage von über 20 Millionen Büchern weltweit verkauft wurden, viel Leserinnen und Leser erreicht und anspricht. Im Vier-Türme-Verlag der Abtei Münsterschwarzach sind davon bisher über 100 Titelerschienen, die in 30 Sprachen übersetzt wurden.

Ort der Veranstaltung

Karl-Diehl-Halle
Geschwister-Scholl-Platz 2
90552 Röthenbach an der Pegnitz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In den letzten 25 Jahren ist die heutige Karl-Diehl-Halle im bayerischen Röthenbach an der Pegnitz zu einem beliebten Kulturzentrum herangewachsen. Ob Theaterabend, Faschingsgala, Konzert, Betriebsversammlung, Tanzturnier oder Verkaufsmesse, das Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm der Halle ist breit gefächert und lässt keine Wünsche offen.

Nach nur 12 Monaten Bauzeit wurde die Stadthalle Röthenbach im Juli 1986 feierlich eröffnet. Seither bietet die Halle jeder Veranstaltung den passenden Rahmen und genießt im Landkreis Nürnberg und darüber hinaus großes Ansehen. Anlässlich des 100.Geburtstages von Ehrenbürger Karl Diehl wurde die Stadthalle 2007 auf ihren heutigen Namen getauft. Auf einer Gesamtfläche von ca. 820m² können hier, je nach Veranstaltung, bis zu 1.500 Personen untergebracht werden. Ausgestattet mit modernen Technik und einer hochwertigen Einrichtung wird in der atmosphärischen Halle jeder Anlass zum Erfolg.

Mit einer stetig wachsenden Anzahl von mittlerweile über 40.000 Besuchern im Jahr hat sich die Karl-Diehl-Halle als Veranstaltungsort etabliert. Reisen auch Sie in die reizvolle Landschaft zwischen Pegnitztal und dem Moritzberg und erleben Sie in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach an der Pegnitz tolle sowie unterhaltsame Veranstaltungen.