Pater Anselm Grün - Bilder der Seele. Die heilende Kraft des Jahreskreises

Rosenstr. 50
90762 Fürth

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: kulturZEIT, Steingartenweg 20, 90765 Fürth, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Schweizer Therapeut C.G. Jung nennt das Kirchenjahr ein therapeutisches System. An den Festen des Kirchenjahres werden die wesentlichen Themen menschlicher Selbstwerdung angesprochen. Die Bilder, die aus dem Leben Jesu und aus dem Jahreskreis der Natur dargestellt werden, sind heilsame Bilder für die menschliche Seele. Wer ich auf die Feste des Kirchenjahres einlässt, erlebt, wie sich sein Leben mehr und mehr verwandelt. P. Anselm zeigt auf, wie wir von diesen Festen leben können, wie sie unserem Leben Sinn und Schutz und Geborgenheit und Heimat schenken.

Vita

Pater Anselm Grün wurde am 14. Januar 1945 im fränkischen Junkershausen geboren, aufgewachsen ist er in München. Im Elektrofachgeschäft seiner Eltern verkaufte er dort bereits als kleiner Junge Glühbirnen und Taschenlampen. Mit 19 Jahren trat er nach dem Abitur in die Benediktikerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg ein. Dort lernte er die Kunst der Menschenführung aus der Regel Benedikts von Nursia kennen und entdeckte bereits in den 70er Jahren die Tradition der alten Mönchsväter wieder, deren Bedeutung er besonders in Verbindung mit der modernen Psychologie sieht. Seit 1977 ist er, nach seinem Studium der Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft, der Cellerar (das heißt der wirtschaftliche Leiter) der Abtei Münsterschwarzach und damit für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben verantwortlich. In zahlreichen Kursen und Vorträgen versucht Pater Anselm Grün, auf die Nöte und Fragen der Menschen einzugehen. So ist er zum spirituellen Berater und geistlichen Begleiter von vielen Managern geworden. Er freut sich, daß er mit mittlerweile rund 300 aktuell lieferbaren Büchern, die bisher in einer Gesamtauflage von über 20 Millionen Büchern weltweit verkauft wurden, viel Leserinnen und Leser erreicht und anspricht. Im Vier-Türme-Verlag der Abtei Münsterschwarzach sind davon bisher über 100 Titel erschienen, die in 30 Sprachen übersetzt wurden.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Fürth
Rosenstraße 50
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Stadthalle ist das Zentrum für Kultur in der mittelfränkischen Kreisstadt Fürth. Über die Region hinaus hat sich die Halle einen Namen als äußerst abwechslungsreicher und attraktiver Veranstaltungsort gemacht. Sowohl für Musik- und Kulturveranstaltungen, Tagungen, Kongresse, Messen und Ausstellungen bis hin zu privaten oder betrieblichen Feierlichkeiten glänzt die Stadthalle Fürth mit einem variablen Raumangebot bei Belangen jeder Art.

Eine lichtdurchflutete und weitläufige Atmosphäre bietet den Gästen gemeinsam mit dem hochwertigen und modernen Technikequipment enorme Erlebnisqualität. Blickfang der Halle ist die imposante Treppe, von der aus alle Säle zugänglich sind und die zusätzlich gerne als Ausstellungsbereich genutzt wird.

Verbringen Sie eine einmalige Zeit in der Stadthalle Fürth. Ihr Veranstaltungs- und Tagungshaus in der Metropolregion Nürnberg freut sich auf Sie.