Paris - Berlin - Das neue Album

Joscho Stephan Trio  

Ludwigstraße 161
76751 Jockgrim

Tickets ab 18,80 €

Veranstalter: TSG Jockgrim, Mittelwegring 27, 76751 Jockgrim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 18,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Joscho Stephan ist schon längst zu einem der wichtigsten Interpreten des modernen Gypsy Swing avanciert. Mit seinem einzigartigen Gitarrenspiel begeistert Joscho Stephan Kollegen, Kritiker und seine Fans rund um den Globus. Der Virtuose kehrt nun zurück nach Deutschland, um zusammen mit seinem Quartett vor heimischem Publikum sein Können unter Beweis zu stellen.

1979 erblickte Joscha Stephan in Mönchengladbach das Licht der Welt. Schon im Alter von sechs Jahren lernte er Gitarre zu spielen. Mit vierzehn gewann er den ersten Preis bei „Jugend musiziert“. Bald entdeckte er die Musik des großen Django Reinhardt und wendete sich dem Gypsy Swing zu. Unzählige Preise und Auszeichnungen heimste der junge Musiker ein. Neben seiner atemberaubenden Technik ist es vor allen Dingen seine Art, die Musik völlig neu zu interpretieren, die Joscho Stephans Musik so besonders macht. Auf seiner Maccaferri-Gitarre spielt sich der Ausnahmekünstler in Ekstase. Kein Wunder, dass Künstlergrößen wie James Carter, Charlie Mariano und Tommy Emmanuel auf gemeinsame Konzerte mit Joscho Stephan nicht verzichten wollten. Der Deutsche gehört zu den großen Neuerern des Genres. Aus den unzähligen Gypsy Swing Adaptionen ragt Joscho Stephan heraus, weil er es besser als die meisten versteht, diese Musik mit Klassik, Latin und Pop zu mischen und so ein vollkommen neues Klangerlebnis zu erschaffen.

Lassen Sie sich diesen grandiosen Gitarristen auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie die unglaubliche Energie Joscho Stephans live und genießen Sie das Gitarrenspiel eines Musikers, der schon jetzt Kultstatus erreicht hat!

Ort der Veranstaltung

TSG Jockgrim
Ludwigstraße 161
76751 Jockgrim
Deutschland
Route planen

Seit fast 100 Jahren gibt es die Turn- und Sportgemeinde Jockgrim schon. Seit der Gründung hat sich so einiges in dem kleinen Vereinshaus getan, das als Eventlocation mittlerweile auch reichlich viel Platz für Kulturspektakel im kleineren Rahmen bietet.

An einem milden Frühlingstage im Jahre 1920 kam eine achtzehnköpfige Schar sportbegeisterter Männer zusammen, um im Gasthaus „Zur Pfalz“ den Fußballverein Jockgrim zu gründen. Rasch stieg die Mannschaft in die höhere Kreisliga auf, wobei es dem Club immer schon auf Geselligkeit ankam. So spielten Gesellschaftsrunden, Sportfeste und Theateraufführungen auch damals eine große Rolle.

Der TSG Jockgrim befindet sich im Osten der Stadt und ist knapp einen Kilometer vom städtischen Bahnhof entfernt. Wer mit dem PKW anreist, nutzt die Parkplätze vor Ort.