Paris – alles Ansichtssache (Reisevortrag) mit Daniela und Uwe Schebek

Marienstr. 16
76137 Karlsruhe

Tickets ab 14,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schauburg Filmtheater, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,30 €

Schüler / Studenten

je 11,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Für viele beschränkt sich ein Besuch in Paris auf die touristischen Highlights wie Eiffelturm, Notre-Dame, Champs-Élysées und Louvre. Doch die „Schöne an der Seine“ hat viel mehr zu bieten – idyllische kopfsteingepflasterte Gassen, lauschige Plätze, versteckte Hinterhöfe, nostalgische Einkaufswelten. Doch nur, wer die ausgetretenen Touristenpfade verlässt, kann das wahre Paris entdecken.
„Man findet nur dann den richtigen Weg, wenn man vom direkten Weg abkommt“ - nach dieser Devise erkunden Daniela und Uwe Schebek schon seit 40 Jahren die französische Metropole.
Die beiden haben bereits in den Badischen Neuesten Nachrichten Ideen für einen Besuch abseits des klassischen Programms vorgestellt und wurden auch schon von Mitreisenden auf ihren Paristouren begleitet. Jetzt kann man die Pariskenner live in der Schauburg erleben. Entdecken Sie mit ihnen, ihren Photographien und kleinen Geschichten Paris aus einer neuen Perspektive.

www.schebek-photo.de

Ort der Veranstaltung

Schauburg-Kino
Marienstr. 16
76137 Karlsruhe
Deutschland
Route planen

Mit drei wunderschönen Sälen, die an die Anfänge des Kinos erinnern, einer Treppe, die unter Denkmalschutz steht und einem Programm, das regelmäßig Preise gewinnt, ist das Filmtheater Schauburg ein ganz besonderer Ort.

Die Schauburg wurde 1929 eröffnet. Damals gehörte sie noch zu den Räumen eines Varietétheaters, das schon seit 1906 Kinofilme zeigte. Nachdem das Kino im zweiten Weltkrieg vollkommen zerstört wurde, durften Filmbegeisterte 1949 schon wieder in die Säle strömen. Mittlerweile verfügt das Filmtheater Schauburg über drei Kinosäle, die insgesamt an die 600 Plätze zur Verfügung stellen. Zwei Besonderheiten hat die Schauburg noch anzubieten. In einem der Kinosäle können Todd-AO Filme gezeigt werden. Diese spezielle Technik lässt sich nur noch in wenigen Kinosälen bestaunen. Und in den anderen beiden Sälen werden die Filme mittlerweile mit digitalen Filmprojektoren ausgestrahlt. Die Schauburg steht für die Kunst und die Entwicklung des Kinofilms. Sowohl die Architektur, als auch Programm und Technik sind traditionell und gleichzeitig innovativ.

Hier erwartet Sie eines der besten Filmprogramme des Landes. Erleben Sie Kino fernab des großen Rummels. Das Programmkino wird hier noch auf Händen getragen.