PANKOW - 40 Jahre live

Domplatz 7
15517 Fürstenwalde/Spree

Tickets from €34.00 *

Event organiser: MB-Konzerte, Schönholzer Str. 12, 13187 Berlin, Deutschland

Select quantity

2. Kategorie

Normalpreis

per €34.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Rollstuhlfahrer und Schwerbeschädigte mit B-Vermerk zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Diese Tickets sind nur an den örtlichen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.
print@home after payment
Mail

Event info

Als ehemalige ostdeutsche Rockband hat sich Pankow in den 80er einen Namen machen können, ohne sich in den Verführungen des Erfolgs zu verlieren. In ihrer Musik und ihren Texten hört man allzu deutlich die rebellische Ader der einstigen DDR-Rocker heraus, die auch heute noch unzählige Songs der besonderen Art hervor bringen – stets zwischen den Reibeflächen der veränderten musikalischen und gesellschaftlichen Landschaft.

Pankow live zu erleben war und ist immer wieder überraschend und vertraut zugleich – sowohl im gesellschaftlichen Spannungsfeld der DDR mit „Paule Panke“ oder „Hans im Glück“, als auch nach der Wende mit unzähligen zeitlosen Songs. Früh hat es die Formation abgelehnt, Stars im Sinne von politischer Anbiederei, peinlicher Medienpräsenz, lukrativen Major-Verträgen oder sonstigem Klimbim zu sein: Pankow bleiben rebellisch, anders und doch auch irgendwie verlässlich.

Pankow – das sind nicht nur jene ersten acht Jahre, in der die Band gegen alle Widerstände versuchte ihren Platz in der DDR-Rockmusikszene zu finden, mit einer musikalischen und textlichen Gradlinigkeit, die so wunderbar seltsam nach Hinterhof klang und sich sprachlich und musikalisch so angenehm abhob vom überproduzierten Klang so mancher etablierter Bands.

Location

Kulturfabrik Fürstenwalde
Am Domplatz 7
15517 Fürstenwalde/Spree
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Kulturfabrik in Fürstenwalde gehört zu einem der kulturellen Hotspots der Stadt. Hier finden besonders am Wochenende immer zahlreiche Veranstaltungen statt. Von Lesungen vor kleinerem Publikum bis hin zu großen Open-Airs hat die Kulturfabrik für Jeden etwas im Programm.

Untergebracht ist die Kulturfabrik in einem ehemaligen Brauereigebäude. Schon im 19. Jahrhundert wurde der „Fabrik-Bischofsburg-Komplex“ erbaut- später diente sie als Mälzerei und Margarinefabrik. Zu DDR-Zeiten waren im Gebäude die Lager- und Verwaltungsräume des Staatlichen Großhandels untergebracht. Seit 1992 ist der Komplex im Besitz der Stadt Fürstenwalde. Die Backsteinfassade mit Industriecharakter und die großzügigen Räume sind die perfekten Bedingungen für das soziokulturelle Zentrum. Dank dem Einsatz engagierter Fürstenwalder Kulturvereine wurde die Kulturfabrik ins Leben gerufen. Bis heute ist sie bei den Fürstenwaldern äußerst beliebt. Zur Kulturfabrik gehört neben Events auch ein Kinderladen, das soziokulturelle Zentrum für junge, jung- und hiergebliebene Menschen "Parkclub“, das Museum der Stadt und die künstlerischen Werkstätten. Die Kulturfabrik sorgt auf jeden Fall für viel Leben in Fürstenwalde und fördert in ihrer Vermittlerposition den kulturellen Austausch in der Stadt.

Kommen auch Sie in die Kulturfabrik in Fürstenwaldes Zentrum und genießen Sie das ausgewählte Programm! Der einzigartige Industrie-Charme aus alten Zeiten wird auch Sie begeistern. Mit dem Bus gelangen Sie in nur wenigen Minuten vom Bahnhof aus zur Kulturfabrik. Autofahrern stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.