Panamericana - Ein Roadtrip ans Ende der Welt

David Lohmüller / Blickfang  

Werner-Messmer-Straße 14
78315 Radolfzell

Tickets ab 14,00 €

Veranstalter: BLICKFANG, Wilhelm-Volz-Str. 19, 74564 Crailsheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Ermäßigt

je 14,00 €

Normalpreis

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten, Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson.
Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlass kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Spannend, humorvoll, authentisch und mit einer ansteckenden Begeisterung berichtet David Lohmüller von seiner abenteuerlichen Rucksackreise entlang einer der schönsten Strecken der Welt. Seine Durchquerung des gesamten amerikanischen Doppelkontinents in nur 4 Monaten gleicht einem Roadmovie von fast 20.000 Kilometern Wegstrecke.
Von den lebendigen und sonnigen Metropolen Kaliforniens, über die einsamen Basthütten in der Karibik, vorbei an den sagenumwobenen Mayatempeln Mexikos, mitten hinein ins Getümmel der pulsierenden Kleinstädte Südamerikas bis an die entfernte und dramatische Kulisse Patagoniens: Die Vielfalt an Eindrücken ist gewaltig. In nicht enden wollenden Schüttelfahrten auf den Schlaglochpisten Costa Ricas, einer mörderischen Segelpassage nach Kolumbien und halsbrecherischen Kurvenfahrten durch die Anden geht es entlang der legendären Traumstraße beständig gen Süden.
Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie es sich in einem Discobus tanzt? Wie nahe man Haien beim Schnorcheln kommt? Wie es sich anfühlt mit 72 km/h auf einem Holzbrett über Vulkanasche talwärts zu rasen?
Dann fahren Sie mit ans Ende der Welt! Schlafen Sie bei Sturm in einer Nussschale von einem Segelboot. Fühlen Sie sich wie Robinson Crusoe und pflücken Sie Kokosnüsse auf einer Paradiesinsel, die nicht größer ist als ein Fußballfeld. Kämpfen Sie sich unter Wachspalmen durch den kolumbianischen Dschungel. Balancieren Sie über den Äquator. Klettern Sie mit hinab in die stickigen Schächte der höchst gelegenen Silbermine der Welt. Erstarren Sie vor einer unglaublichen Traumwelt in den Salzwüsten der bolivianischen Hochebene. Spüren Sie die einzigartige Faszination des mystischen Machu Picchu. Reiten Sie auf den Wellen weltberühmter Surfspots und tanken Sie Sonne an schneeweißen Sandstränden und türkisblauen Lagunen. Überstehen Sie eine 47 Stunden lange Busfahrt. Seien Sie überwältigt von Feuerland. Vergießen Sie Abschiedstränen. Verlieren Sie einen aussichtslosen Kampf gegen Sandflöhe. Lassen Sie sich beklauen. Spüren Sie Montezumas Rache und stapfen Sie in Darth Vaders Fußabdrücke. Sprengen Sie eine Stange Dynamit. Pieksen Sie sich an einer 1000-jährigen Kaktee. Überleben Sie die gefährlichste Straße der Welt. Vor allem aber, erleben Sie endlose Weiten und grenzenlose Freiheit!
Begleitet wird die abwechslungsreiche Live-Reportage von der Parallelgeschichte eines Facebook Experiments: Mit dem Projekt „Book of Faces“ stellt David Lohmüller die Frage, wie vernetzt ist die Welt tatsächlich über das Medium Facebook? Dabei trifft er überall entlang seiner Reiseroute auf sympathische Menschen, die etwas zu erzählen haben und deren Lebensrealitäten er in einer Momentaufnahme einfangen darf.

Ort der Veranstaltung

Milchwerk Radolfzell
Werner-Messmer-Straße 14
78315 Radolfzell
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In den Hallen eines ehemaligen Milchwerks in Radolfzell ist ein modernes Kultur- und Tagungszentrum entstanden, das für die verschiedensten Veranstaltungen den perfekten Rahmen bietet und weit über die Grenzen der Stadt hinaus einem ausgezeichneten Ruf genießt.

In einem großen Saal können bis zu 1650 Gäste Platz nehmen und in den Genuss von Konzerten, Musicals, Theateraufführungen, Kabarett- und Comedy- Shows sowie Kleinkunstdarbietungen kommen. Stars aus Funk und Fernsehen wie Mario Barth oder Xavier Naidoo, renommierte Ensembles, berühmte Solisten und Orchester, aber auch junge, talentierte Künstler – sie alle waren schon hier und haben mit ihrer Show die Herzen der Zuschauer höher schlagen lassen. Nach den Veranstaltungen bietet ein 1000 qm großes Foyer genügend Raum, um über das Erlebte zu diskutieren oder an der Bar ein erfrischendes Getränk oder kleine Leckereien zu sich zu nehmen.

Erstklassige Unterhaltung, brillante Akustik und modernste Technik: Das Milchwerk Radolfzell ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen am Bodensee und immer einen Besuch wert!