Pablo Neruda - Lyrisches Vermächtnis

Jordanstr. 11
34117 Kassel

Tickets ab 14,80 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Leben und Werk des chilenischen
Dichters

„Pablo Neruda ist einer der größten Dichter des 20. Jahrhunderts und einzigartig als Mensch, Politiker und Humanist.“(1)
Er wurde am 12. Juli 1904 in Parral geboren und überlebte den gewaltsamen Sturz Salvador Allendes und den Militärputsch in Chile nur um zwölf Tage. Er starb am 11. September 1973. (2)


Bernd P. R. Winter und Rey Valencia wollen in ihrem Programm „Lyrisches Vermächtnis“ Pablo Neruda gedenken.
Leben und Werk des chilenischen Dichters, Politikers und
Literaturnobelpreisträgers werden dargestellt.
Nerudas berührende Liebesgedichte, Stationen seines Lebens und Auszüge aus seinem Versepos “Der große Gesang“, werden von Winter leidenschaftlich vorgetragen.
Und nicht zuletzt die Lieder der Liebe und der Revolution, die der chilenische Künstler Rey Valencia mit seiner eindrucksvollen Stimme zur Gitarre singt.
In seinen Memoiren „Ich bekenne, ich habe gelebt“, schreibt Neruda:
„Habt Erbarmen mit diesen Jahrhunderten und mit denen, die glücklich oder geschunden sie überlebten…“ (3)
Ein Muss für alle Freunde großer Weltliteratur.


1 Memoiren Sammlung Luchterhand
2 Pablo Neruda Der große Gesang dtv
3 Pablo Neruda Ich bekenne, ich habe gelebt

mit: Bernd P. R. Winter
Rey Valencia

Ort der Veranstaltung

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.