Ox und Esel - Stück von Norbert Ebel

Riemerfeldring 2 Deu-85748 Garching b. München

Tickets ab 8,70 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Garching, Rathausplatz 3, 85748 Garching, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 8,70 €

Kinder

je 5,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen:

20 % für Arbeitslose; Zivildienstleistende, Wehrpflichtige, Sozialhilfeempfänger,
Schwerbehinderte (Grad der Behinderung 50 und mehr)

50 % für Schüler, Studenten

BITTE JEWEILIGEN NACHWEIS UNAUFGEFORDERT BEIM EINLASS VORZEIGEN!
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Stück von Norbert Ebel

Draußen pfeift ein eisiger Schneesturm. Drinnen im Stall wird der Alltag von Ox und Esel kräftig durcheinander gewirbelt, als plötzlich ein schreiendes Kind in der Krippe, sprich mitten in ihrem Essen liegt. Der ungestüme Ox hat Hunger und will den unerwünschten Gast so schnell wie möglich loswerden. Der sanfte Esel ist sich nicht so sicher, schließlich hat er gehört, dass eine Maria (oder Mechthild?) samt Josef und einer dreiköpfigen Regierungsdelegation mit Weihrauch und Myrrhe unterwegs ist. Vielleicht ist das quäkende Leinenbündel ja das Jesuskind? Es ist schließlich die Zeit dafür.
Eine schöne Bescherung für die ganze Familie!

„So einen Krippevirus lässt man sich gerne gefallen. Also: Ihr Kinderlein kommet! Und bringt die Großen mit!“ (Abendzeitung)

Witzige Dialoge, pointierte Komik und hinreißende Live-Musik machen „Ox und Esel“ zu einem gelungenen Weihnachtsspektakel. Wenn Krippenspiele doch immer so lustig sein könnten…(Nürnberger Zeitung)

Für Zuschauer von 6-12 Jahren und Erwachsene!

Eintritsspreise:
Erw. € 7,00
Kinder € 4,00

Kartenvorverkauf ab 13.07.2017, 8 Uhr!

Ort der Veranstaltung

Theater im Römerhof
Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Klein, aber fein! Das ist das Theater im Römerhof in Garching, das mit seiner intimen Atmosphäre und seinem durchaus hochkarätigen Programm immer wieder die Besucher aus der Region aber auch aus dem naheliegenden München anlockt. Die Aufführungen der Theaterbühne im Münchner Norden sind abwechslungsreich, experimentierfreudig und originell und haben sicher für jeden etwas zu bieten.

Als Ergänzung zum Theaterbetrieb im Bürgerhaus Garching ist das Theater im Römerhof aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Das Theater in der Nähe der bayerischen Landeshauptstadt bietet seinem Publikum immer wieder ein erstklassiges Programm, für das in Großstädten häufig der doppelte Preis anfällt. Kultstatus hat mittlerweile auch die Überraschungsveranstaltung „Kulturbonbon“ erreicht, bei der bis zu 92 Personen – denn so viele haben im Theater im Römerhof Platz – völlig nichts ahnend in eine Vorstellung gehen, um sich dann einfach einmal überraschen zu lassen.

Die Beliebtheit des Theaters im Römerhof wird zudem durch die hervorragende Lage gefördert. In Garching besteht mit der U-Bahn U6 direkte Anbindung nach München und von der U-Bahn-Station sind es nur noch knappe 300 Meter bis zum Theater. Auch mit dem PKW ist das Theater im Römerhof gut zu erreichen. Parkplätze befinden sich zum Beispiel in der Tiefgarage Rathausplatz.