Overkill, Destruction, Flotsam and Jetsam, Mashiaak - Killfest 2019

Overkill, Destruction, Flotsam and Jetsam, Mashiaak - Killfest 2019  

Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt am Main

Tickets ab 35,50 €

Veranstalter: HEADLINE Brunner, Nöth & Verseck GbR, Rheinaustr. 122, 53225 Bonn, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 35,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Postversand

Veranstaltungsinfos

OVERKILL

kündigen KILLFEST TOUR 2019 an
Die legendären New Jersey-Thrasher OVERKILL haben ihr aktuelles Werk »Live In Overhausen« am 18. Mai über Nuclear Blast herausgebracht.

Nun kündigen die Thrash Metal Altmeister eine umfangreiche Europatour für März 2019 an. Die Band wird auf dieser Tour ihr kommendes, noch namenloses Album präsentieren. Unter dem Banner KILLFEST TOUR 2019 werden OVERKILL gemeinsam mit den deutschen Kult-Thrashern und Labelmates DESTRUCTION, den legendären US-Thrasher FLOTSAM & JETSAM, sowie dem australischen Thrash-Nachwuchs von MESHIAAK, quer durch Europa touren.

OVERKILL Frontmann Bobby Blitz kommentiert:
"ONE MORE FUCKING TIME! Let the the shit fall away and the metal rule the day. Overkill kommt nächstes Frühjahr zum Release des neuen Albums nach Europa zurück. Macht Eure Nacken bereit dafür, es wird gefährlich!!"

Schmier von DESTRUCTION fügt hinzu:
"Eine Tour mit einigen der einflussreichsten amerikanischen Thrash-Ikonen ist natürlich immer ein Vergnügen. Wir sind über all die Jahre gute Freunde geworden und ich bin froh, dass wir alle noch da sind um gemeinsam durch Europa zu thrashen. Auch einige der australischen Jungs von MESHIAAK tourten mit uns bereits in Down Under, damals noch mit ihrer Vorgängerband 4 ARM. Was für ein intensives Familientreffen ... hahaha!
Das ist ein Killerpaket für die enthusiastischen Metalfans in Europa - wir werden DESTRUCTION in fantastischer Form und mit einem tollen neuen Drummer präsentieren! "


KILLFEST TOUR 2019
OVERKILL
DESTRUCTION
FLOTSAM & JETSAM
MESHIAAK

Ort der Veranstaltung

Batschkapp
Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen

Die Batschkapp gehört schon seit Jahren zu den angesagtesten Konzertlocations Frankfurts. Nirvana, Die Toten Hosen, Lenny Kravitz und Marteria haben in diesem Club dem Publikum eingeheizt. Und nachdem die Batschkapp 2013 in ein größeres Gebäude umgezogen ist, können wesentlich mehr Menschen den tollen Konzerten beiwohnen.

Schon seit 1976 gehört die Batschkapp, deren Name sich auf die Dialektbezeichnung für eine Schiebermütze bezieht, zur Frankfurter Club-Szene. Nach fast vierzig Jahren ist der Club aus Eschersheim weggezogen und hat sich in der Gwinnerstraße 5 im Stadtteil Seckbach niedergelassen. Hier präsentiert sich die Batschkapp nun in einem neuen und sehr viel größeren Gewand. In den großen Saal und auf die Empore passen insgesamt 1.500 Besucher. Die Kapazitäten der alten Batschkapp werden schon durch die Empore abgedeckt. Hinzu kommen technische Neuerungen und etwas mehr Komfort. Der Umzug aus den Gemäuern der alten Batschkapp wurde zwar immer wieder kontrovers diskutiert, aber die Verbesserungen, die für das Publikum spürbar sind, haben die Gemüter beruhigt. Die Batschkapp hat auch durch ihren Umzug nichts von ihrem Charme eingebüßt und lockt noch immer mit hochkarätigen Konzerten und Club-Nights.

Erleben Sie hier Konzerte der Extra-Klasse. Die Batschkapp gehört schon seit Jahrzehnten zu den besten Locations Frankfurts und wird mit Sicherheit auch in vielen Jahren noch ein wichtiger Teil der Konzert-Szene sein. Schauen Sie hier auf jeden Fall vorbei – es lohnt sich!