Ost+Front - Fiesta de Sexo OUT853

Tessenowstraße 11
39114 Magdeburg

Tickets ab 20,20 €

Veranstalter: ATEG UG, Tessenowstraße 11, 39114 Magdeburg, Deutschland

Anzahl wählen

freie Sitzpltzwahl

Normalpreis

je 20,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

OST+FRONT
Fiesta de Sexo
OUT853

Support Band: Schlagwetter

OST+FRONT sind zurück und laden zu einer zünftigen „Fiesta de Sexo“! Die CD-Single im limitierten Digipak enthält neben dem Titelstück noch exklusive Remixe, Demos und Coverversionen.

Die Berliner Deutsch-Metaller OST+FRONT zieht es nach Mexiko! Zusammen mit Hard-Electro/Electro-Punk-Legende Erk Aicrag (Hocico/Rabia Sorda) laden sie zur „Fiesta de Sexo“. Hier trifft Mariachi-Feeling auf Panzerwagen und Rammbock auf Latino-Libido, wenn die deutsch-mexikanische Freundschaft mit beschwingten Bläsern und einer unaufhaltsamen Metal-Walze ihrer sexuellen Schwungmasse freien Lauf lässt. Mit einem der kontroversesten Hits des letzten Longplayers „ULTRA“ haben die Berliner einmal mehr bewiesen, dass sie sich auch in ihrem Genre nicht auf strenges Schubladendenken festlegen lassen. Auf der neuen Maxi-CD ist der Titelsong in der Albumversion, als bis dato unveröffentlichtes Demo, sowie in drei exklusiven Remixen von Rabia Sorda, Larva und Among The Living vertreten, die dem Stück jeweils einen ganz eigenen Anstrich verpassen. Als zweites Herzstück haben die Berliner Jungs, zusammen mit Blutengel-Sängerin Ulrike Goldmann, Miley Cyrus´ Hit „Wrecking Ball“ in ein massives Brett verwandelt. Außerdem hat die britische Electro-Pop-Gruppe Massive Ego den Song „Nein“ mit einer astreinen Club-Kur unterzogen, die hier ebenfalls exklusiv zu hören ist und die Band Krankheit (Support-Act der „ULTRA“-Tour) hat sich für die Maxi noch den OST+FRONT-Klassiker „Liebeslied“ vorgeknöpft und in eigenem Sound neu eingespielt. Wenn sich Deutschland und Mexiko zur Fiesta de Sexo treffen, kann es auch ein wenig rabiater zugehen und manchmal weh tun... aber keine Angst: die wollen nur spielen!

Ort der Veranstaltung

Altes Theater Magdeburg
Tessenowstraße 11
39114 Magdeburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Was einst als Reithalle begann, wird heute als multifunktionales Veranstaltungszentrum genutzt: Das Alte Theater in Magdeburg ist der optimale Ort für tolle Konzerte, spannende Lesungen und wilde Partys.

Ursprünglich wurde das Alte Theater Mitte der 20er-Jahre als Reithalle erbaut. Nachdem es zunächst einige Jahre als Lichtspielhaus diente, wurde es 1994 zum Theater umgebaut. Am Jerichower Platz, in direkter Umgebung zum Elbauenpark und der Messe Magdeburgs, ist 2006 im Alten Theater ein Veranstaltungszentrum entstanden, das in Bezug auf sein vielfältiges Programm seinesgleichen sucht.

Das Alte Theater verfügt über einen Theatersaal und ein Holzfoyer, im dem die Veranstaltungen stattfinden können. Das Bühnenhaus vereint außerdem zwei Bars und einen großen Backstagebereich unter seinem Dach.