Oskar Schindlers Liste - Schauspiel

Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel

Tickets ab 26,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine wahre Geschichte, für die Bühne dramatisiert
von Florian Battermann

Erleben Sie die unglaubliche Geschichte des deutschen Unternehmers Oskar Schindler, dem es 1945 gelungen ist, mehr als 1.000 Juden vor den NS-Vernichtungslagern zu bewahren. „Schindlers Liste“ umfasst die Namen von 800 Männern und 300 Frauen, die Schindler allesamt mit seinem Vermögen als Arbeitskräfte kaufte und sie somit vor der Deportation bewahrte.

Das Theaterstück basiert von der ersten bis zur letzten Szene auf wahren Begebenheiten. Stellen Sie sich also zu Beginn der Aufführung einen abstrakt dargestellten Dachboden auf der Bühne vor – wir befinden uns in der niedersächsischen Stadt Hildesheim im Jahr 1997, und die Kinder des verstorbenen Ehepaars Staehr lösen den Hausstand ihrer Eltern auf. Noch ahnen sie nicht, dass sie einen Koffer von Oskar Schindler finden werden, in dem sich zig Original-Listen, Fotos und Briefe befinden… Eine Reise in die Vergangenheit beginnt!

In dem Theaterstück nehmen wir Sie in insgesamt 18 Szenen mit auf die Reise Oskar Schindlers und „seiner Juden“, die 1939 in Krakau begann und 1945 in Brünnlitz endete. Die Konzeption des Bühnenbildes von Tom Grasshof wird den schnellen Ortswechseln ebenso gerecht, wie den immer wiederkehrenden Zeitsprüngen auf den Hildesheimer Dachboden 1997. So gelingt es dem Stück mühelos, eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu bauen. Dabei erleben Sie 12 Schauspielerinnen und Schauspieler, die in 28 Rollen schlüpfen.

Ein MUSS für ALLE Generationen, die die Augen vor unserer historischen Vergangenheit und Gegenwart nicht verschließen möchten. Große, (über)menschliche Taten bleiben in Erinnerung, wenn wir ihnen Raum und Stimme verleihen!

Inszenierung: Lajos Wenzel
Bühnenbild: Tom Grasshof

Mit: Stefan Bockelmann („Unter uns“) und dem Ensemble der Konzertdirektion Hannover

Eine Aufführung der Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig, präsentiert von der Konzertdirektion Hannover in Co-Produktion mit der Landesbühne Rheinland-Pfalz.

Ort der Veranstaltung

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Brandenburger Theater hat eine lange Tradition in der Stadt Brandenburg an der Havel. Egal ob Musiktheater, Schauspiel, Konzert oder Kabarett: das Brandenburger Theater hat für Groß und Klein etwas im Programm.

Regelmäßig strömen zahlreiche Besucher in die Grabenstraße 14 in Brandenburg an der Havel, denn hier befindet sich das Theaterhaus. Es besteht aus einem Großen Haus und einer Studiobühne jeweils mit Foyer. Für die kleineren Besucher gibt es außerdem eine Puppenbühne und für die Nachwuchskünstler steht eine Probebühne zur Verfügung. Angrenzend an das Theater befindet sich die Kunsthalle Brennlabor, wo regelmäßig Ausstellungen namhafter Künstler zu sehen sind. Damit ist das Brandenburger Theater eines der bedeutendsten Kulturhäuser der Region. Hier spielen neben den Brandenburger Symphonikern auch ein Jugendtheater sowie ein Amateurtheater für Erwachsene. Das Brandenburger Theater will seinen Besuchern ein kultureller Ort mit Wohlfühlcharakter sein und das Konzept geht vollends auf! Wer hier her kommt, den erwarten vielseitige Inszenierungen in schönem Ambiente. Nach oder vor dem Theaterbesuch können Besucher in der Theaterklause einkehren.

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: das Brandenburger Theater ist dank seiner sehr zentralen Lage in der Stadtmitte äußerst bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Sie zum Beispiel mit den Tramlinien 1,2 und 6 bis zur Haltestelle „Brandenburg, Große Gartenstraße“ fahren. Von da aus sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg bis zum Theater. Autofahrern stehen hinter dem Haus Parkplätze zur Verfügung.