Orson Welles und der Krieg der Welten - Theater Mienenspiel

Dagobertstr. 20b
55116 Mainz

Tickets from €12.60

Event organiser: KUZ Mainz, Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €12.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Keine Ermäßigung möglich. Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung zahlen den vollen Preis, die Begleitperson erhält freien Eintritt. Tickets hierzu sind ausschließlich erhältlich bei der ADTicket Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) und dem Tourist Service Center Main, Rheinstraße 55, 55116 Mainz.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

„Orson Welles und der Krieg der Welten“ ist keine Adaption des Sci-Fi-Klassikers von H. G. Wells, sondern ein Livehörspiel über die vielleicht berühmteste Radio-Mokumentary der Geschichte. Gemeint ist die Radioadapation von 1938, erzählt aus der Perspektive des Regisseurs Orson Welles und des Schriftstellers Howard Koch. Laut Mythos kam es während der Liveübertragung in den USA zu einer Massenpanik – einige glaubten tatsächlich an eine Alien-Invasion. Kam es wirklich zur Massenhysterie oder hetzte Welles die Zeitungen absichtlich gegen das Radio, um sich selbst einen Mythos zu schaffen? Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Hörspielproduktion: Über mörderische Schauspielproben, Zensurdrohungen und die Reaktionen hysterischer Radiozuhörer. Welles wurde um ein Haar zum Schlachtvieh der Presse und erhielt Morddrohungen. Im Zentrum unseres Stücks stehen Fragen um Geltungsdrang, Todesangst und die Glaubwürdigkeit der Medien.

Es gibt „Kopfkino für die Ohren“. Vier Sprecher schlüpfen mit ihren Stimmen in verschiedenste Rollen (Christian M. Roth, Mathias Müller, Philipp Neuweiler und Jana Tomy), während die Geräuschemacherin Simone Nowicki einen akustischen Weltuntergang in Szene setzt. Unterstützt wird sie von der Atmo-Einspielerin Ina Schimetschka und der 30er-Jahre Musik des Pianisten Steffen Astheimer. Zusätzliche Atmosphäre schafft das Licht- und Bühnenkonzept von Lukas Herzog und Christian Simon. Die Zuhörer können frei wählen, ob sie sich mit geschlossenen Augen ihrer Fantasie hingeben oder mit wachem Blick schauen möchten, wie live auf der Bühne ein Hörspiel entsteht.

Das Livehörspiel „Orson Welles und der Krieg der Welten“ wird vom OhrCast zu den besten Hörspielen 2018 gezählt. Die Mainzer Theatergruppe Mienenspiel spielt nun die Originalfassung des Stückes im KUZ.

Location

KUZ Mainz
Dagobertstraße 20 b
55116 Mainz
Germany
Plan route

Partys im KUZ, Kids im KUZ, Literatur im KUZ, Theater im KUZ, Kino im KUZ- das Programm des Mainzer Kulturzentrums ist extrem vielfältig, absolut unterhaltsam und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche aller Generationen.

Der sympathische Begegnungsort in dem charismatischen denkmalgeschützten Backsteingebäude direkt am Mainzer Winterhafen wurde 1981 gegründet. Neben dem festen wöchentlichen Programm finden im KUZ vor allem Konzerte bekannter Musiker/innen, Ausstellungen namhafter Künstler/innen, Lesungen und Kurse unterschiedlichster Inhalte statt. Auch als Kulisse verschiedener Fernsehserien diente das Kulturzentrum bereits, z.B. wurde die ZDF-Live-Jugendsendung Doppelpunkt bis 1993 aus dem Mainzer Kulturzentrum übertragen.

Das KUZ Mainz bietet mit seinem bunt gemischten Veranstaltungsprogramm Spaß und Unterhaltung nach jedermanns Geschmack und ist seit über 30 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.