Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Original Linzer Worte - Lesebühne

Klaus Buttinger, Minkasia, René Monet  

Ludlgasse 16
4020 Linz
AT

Tickets from €12.00 *
Concessions available

Event organiser: KULTUR HOF, Ludlgasse 16, 4020 Linz, Österreich

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung: € 2,- vom Eintrittspreis für:
Schüler*innen, Student*innen, Präsenz- und Zivildiener, Lehrlinge, Senior*innen und Inhaber*innen der OÖN-Card, jeweils gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises bei der Abendkasse. Pro Ticketkauf kann nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden.
Eintrittskarte = Fahrschein!
Ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und danach bis 24 Uhr können Sie mit Ihrer Eintrittskarte alle Verkehrsmittel in der Kernzone (ausgenommen Pöstlingbergbahn und Anruf-Sammel-Taxi AST) benutzen.
print@home after payment
Mobile Ticket

Event info

Die „Original Linzer Worte“ sind die welterste Lesebühne von Linz, die dienstälteste Lesebühne Österreichs. Ein Satirekombinat aus dem Industrieidyll. Vom Härtegrad her irgendwo zwischen Linzer Torte und LD-Stahl. Ein guter Kompromiss zwischen Grottenbahnfahrt und einer Altstadtschlägerei. Nachhaltiger als die Kulturhauptstadt und dreimillionenmal billiger.

Das Personal:
Professor Buttinger erklärt generell die Welt und der Welt den Krieg. Ingenieur Monet sperrt böse Leute in den Keller und bohrt Zahnärzten Löcher in den Schneidezahn. Präsidentin Meindl schwankt in ihrer Leitung zwischen Mutter und Dschinghis Khan.
Die vorgetragenen Texte enthalten alle Buchstaben des Alphabets und unsere drei liebsten Gattungsarten (Drama, Lyrik, Prosa). Zusätzlich gewähren exklusive Tagebucheinträge intimste Blicke hinter die Kulissen der OLW (Betriebsausflüge in die Besamungsstation, misslungene Auftritte in brennenden Altersheimen, Urlaub auf Kreisverkehrsinseln). Die hauseigene „Blutgruppe“ bietet Liedgut dar. Heimlicher Höhepunkt ist die Tombola des Grauens.

Literatur ist das nicht, Poetry Slam schon lange nicht mehr, Performance nur deswegen nicht, weil das Publikum höchstens unabsichtlich angespuckt wird. Es ist, was es ist – also meistens ziemlich lustig.

Foto: Original Linzer Worte

Um alle notwendigen COVID-19-Maßnahmen einhalten zu können, gibt es bei unseren Veranstaltungen zur Zeit keine Stehplätze und keine freie Platzwahl. Ihre Sitzplätze werden Ihnen am Abend vom ausführenden Personal zugewiesen. In unserem Veranstaltungssaal haben Sie jedoch von jedem Platz aus perfekte Sicht auf die Bühne und die Akteure.

Directions

KULTUR HOF
Ludlgasse 16
4020 Linz
Austria
Plan route