Orgelwettbewerb 3. Runde/ Teil 1

Drei Finalisten des Orgelwettbewerbs  

Lorenzer Platz
90402 Nürnberg

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra, Königstraße 33-37 / Eingang Weikertsgässchen 4, 90402 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Schüler & Studenten

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schüler und Studenten erhalten für diese Veranstaltung jede Karte zum Preis von 10 EUR. Diese Karten können auch im Vorverkauf erworben werden; am Konzerttag ist am Eingang ein gültiger Schüler-/ Studentenausweis zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, sowie Rollstuhlfahrer melden sich bitte telefonisch unter 0911/ 21 444 66.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Werk: Ein großes Orgelwerk von Max Reger

Im ersten Teil des Finales spielen die besten drei der angetretenen Organisten und Organistinnen jeweils ein großes Orgelwerk von Max Reger.
Wie schon in der zweiten Runde sind die Zuhörer auch in der finalen dritten Runde eingeladen, selbst zu votieren, um den Favoriten des Publikums nach dem Finale mit einem Preis zu ehren.

Ein detailliertes Programm liegt bei den Konzerten aus.

Zu diesem Konzert gibt es ein Tagesricket St. Lorenz, in dem beide Finalrunden inkludiert sind, und andere Paketpreise, weiter Informationen finden Sie auf http://www.ion-musica-sacra.de/festival/programme-2018/477-paketpreise.html

Ort der Veranstaltung

Lorenzkirche Nürnberg
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
Deutschland
Route planen

In die über 700 Jahre alte Lorenzkirche kommen jährlich 750 000 Besucherinnen und Besucher. Sie ist ein Ort der Begegnung. Touristen und Gäste aus aller Welt erfreuen sich an der Schönheit der hochgotischen Architektur und der Vielfalt ihrer Kunstwerke. Die beiden Hauptkunstwerke der Lorenzkirche, der weltberühmte „ Engelsgruß“ von Veith Stoß und das „Sakramenthaus“ von Adam Kraft faszinieren seither zahllose Besucher aus aller Welt.

Hier hören und erleben Sie Kirchenmusik zwischen Klassik und Moderne, mit unterschiedlichen Chören oder Orchestern und der „Königin der Instrumente“. Die Orgelanlage der Lorenzkirche ist mit 165 Registern und 12‘156 Pfeifen die zweitgrößte Orgel in Deutschland und somit Rang 11 auf der Liste der weltweit größten Orgelanlagen.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten, Konzerten, Kirchen- und Turmführungen und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der Kirchengemeinde, die ihre Aufgabe darin sieht, den Menschen in der Stadt mit ihren Freuden und Sorgen ein Stück Heimat zu geben.