Orgelkonzert Lukas Euler

Junge Organisten  

Lorenzer Platz
90402 Nürnberg

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Kirchengemeinde St. Lorenz, Innenstadtpfarramt/Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigt

per €6.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, BFDler, Arbeitslose, Schwerbehinderte, sowie Inhaber des Nürnberg-Passes und der Bayerischen Ehrenamtskarte. Die Vorlage eines gültigen Ausweises beim Einlass wird erwartet. Plätze für Schwerbehinderte mit Begleitperson und Rollstuhlfahrer sind in der Kulturinformation, Königstr. 93, 90402 Nürnberg (0911 231-4000) erhältlich.
print@home after payment
Mail

Event info

Lukas Euler
(Klasse Martin Schmeding, Musikhochschule Felix Mendelssohn Bartholdy, Leipzig)

Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger, Olivier Messiaen und William Albright

Die Lorenzer Orgeln erklingen in den Gottesdiensten, Konzerten und Orgelvorführungen und beim täglichen Üben. Außer den Lorenzer Organisten spielen hier etwa im Rahmen der Internationalen Orgelwoche Nürnberg (ION) oder bei den Lorenz-Sebalder Sommerkonzerten Gäste aus der ganzen Welt. Seit 2005 gibt es die Reihe Junge Organisten. Dabei laden wir Meisterklassenstudierende aus Musikhochschulen ein und stellen die Lorenzkirche und ihre große Orgelanlage der jungen Organistengeneration als Forum zur Verfügung. Viele spätere Preisträger internationaler Wettbewerbe waren hier schon zu erleben. Das Konzert am 26. Oktober 2019 ist das 24. der hochkarätigen Reihe.

Location

Lorenzkirche Nürnberg
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
Germany
Plan route

In die über 700 Jahre alte Lorenzkirche kommen jährlich 750 000 Besucherinnen und Besucher. Sie ist ein Ort der Begegnung. Touristen und Gäste aus aller Welt erfreuen sich an der Schönheit der hochgotischen Architektur und der Vielfalt ihrer Kunstwerke. Die beiden Hauptkunstwerke der Lorenzkirche, der weltberühmte „ Engelsgruß“ von Veith Stoß und das „Sakramenthaus“ von Adam Kraft faszinieren seither zahllose Besucher aus aller Welt.

Hier hören und erleben Sie Kirchenmusik zwischen Klassik und Moderne, mit unterschiedlichen Chören oder Orchestern und der „Königin der Instrumente“. Die Orgelanlage der Lorenzkirche ist mit 165 Registern und 12‘156 Pfeifen die zweitgrößte Orgel in Deutschland und somit Rang 11 auf der Liste der weltweit größten Orgelanlagen.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten, Konzerten, Kirchen- und Turmführungen und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der Kirchengemeinde, die ihre Aufgabe darin sieht, den Menschen in der Stadt mit ihren Freuden und Sorgen ein Stück Heimat zu geben.