Orgelkonzert in der Silvesternacht - Sonaten von Felix Alexandre Guilmant

Orgel: Prof. Hans-Ola Ericsson, Montreal  

Katharinenstraße
55276 Oppenheim

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Oppenheim, Merianstraße 6, 55276 Oppenheim, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 12,00 €

Kinder/Studenten/Behinderte

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Behinderte, Kinder und Studenten erhalten ermäßigte Karten.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Countdown läuft! 2017 neigt sich dem Ende und 2018 steht in den gut geölten Startlöchern. Wer das neue Jahr nicht zu Hause am Fondue-Topf begrüßen will, sondern einen richtigen Knaller möchte, ist hier genau richtig.

Das alte Jahr neigt sich dem Ende und das neue will gebührend gefeiert werden. Ob Sie das mit einer rauschenden Party, bester Comedy oder einem tollen Konzert tun wollen, ist Ihnen überlassen. Oder möchten Sie lieber ein gutes Essen genießen, klassischen Klängen lauschen oder sich von einem Magier verzaubern lassen? Gar kein Problem! Mit dem Silvesterprogramm von Reservix sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Feiern Sie den Beginn des neuen Jahres so, wie Sie es verdient haben. Gönnen Sie sich etwas Besonderes und machen Sie den Jahreswechsel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Eines ist sicher: Ein Feuerwerk wird es auf jeden Fall geben!

Ort der Veranstaltung

St. Katharinenkirche
Katharinenstraße 1
55276 Oppenheim
Deutschland
Route planen

Die Katharinenkirche in Oppenheim zählt zu den bedeutendsten Kirchen der Gotik am Rhein und beeindruckt mit ihrer gewaltigen Bauweise nicht nur Gläubige sondern auch Touristen. Ihre wechselvolle Geschichte kann man am Bauwerk immer noch erkennen und es finden sich zahlreiche Schätze in ihrem Inneren.

Erbaut wurde die Katharinenkirche von 1225 bis 1439 und vereint so mit dem spätgotischen Chor, der spätromanischen Fassade und den Langhäusern aus dem 14. Jahrhundert Elemente verschiedener Stilrichtungen in sich. Nachdem die Kirche sogar einen Kollegialstift erhielt, wurde sie 1556 lutherisch, später dann reformiert und ist seit 1822 uniertes Gotteshaus. Ende des 17. Jahrhunderts fielen beträchtliche Teile der Kirche dem Angriff der Franzosen zum Opfer, wurden jedoch unter großen Anstrengungen wieder aufgebaut.

Die St. Katharinenkirche ist vor allem wegen der Fenster berühmt. Hier findet man die bedeutende Oppenheimer Rose und das Lilienfenster. Die Oppenheimer Rose, die noch aus dem 13. Jahrhundert stammt, ist größtenteils im Original erhalten und Objekt vieler Erzählungen und Legenden. Die bekannteste ist wohl die um den Todesstoß, mit dem der Bildhauer seinen Gesellen bedachte, weil er neidisch auf dessen bessere Arbeit war. Auch zahlreiche Grabmäler sind in der Kirche untergebracht, besonders bedeutsam ist dabei das Beinhaus in der Michaeliskapelle. Jahrtausende alte Knochen wurden im Kirchhof durch den kalkhaltigen Boden konserviert und sorgen bei Besuchern für Gänsehaut.