Orgelkonzert: Clara & Cäcilia - Kerstin Wolf (Hamburg) spielt festliche Orgelmusik zum Cäcilientag

Kerstin Wolf  

Amalienstraße 64
90763 Fürth

Tickets from €12.10
Concessions available

Event organiser: Evangelisch-Lutherische Gesamtkirchengemeinde Fürth, Alexanderstr. 28, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €12.10

Ermäßigter Preis

per €8.80

Berechtigt für Fürthpassinhaber

per €3.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Mitglieder des Kirchenmusikvereins,
Schwerbehinderte und alle, die zur Schule gehen, in Ausbildung sind oder
studieren.
Für Personen im Rollstuhl ist der Zugang barrierefrei; für die jeweilige Begleitperson ist der Eintritt frei.
print@home after payment
Mail

Event info

Werke von Fanny Mendelssohn, Elizabeth Stirling, Clara Schumann, Johannes Brahms, Cécile Chaminade, Mélanie Bonis, Ethel Smyth, Johanna Senfter, Emma Lou Diemer und Ad Wammes

Kerstin Wolf (Orgel), Michael Herrschel (Moderation)

2019 ist Clara-Schumann-Jahr – und der 22. November ist der Tag der Heiligen Cäcilia, der Schutzpatronin der Kirchenmusik: Zu diesem doppelt festlichen Anlass stellt die Hamburger Organistin Kerstin Wolf in ihrem
Solokonzert Musik von Komponistinnen der Romantik vor. An der Walcker-Orgel von St. Paul, der größten Orgel Fürths, spielt sie Werke von Clara Schumann, Fanny Mendelssohn und Johanna Senfter (Deutschland),
von Elizabeth Stirling und Ethel Smyth (England) und von Cécile Chaminade und Mélanie Bonis (Frankreich).

Location

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Paul
Dr.-Martin-Luther-Platz 2
90763 Fürth
Germany
Plan route

Im Schatten von Fürths größtem Kirchenraum, der St. Pauls Kirche, liegt das Evangelisch-Lutherische Pfarramt. Hier finden in regelmäßigen Abständen und in herrlichem Ambiente Kulturevents statt, die Jung und Alt große Unterhaltung bieten.

Von außen stellt das Pfarramt mit seiner schlichten und modernen Fassade das perfekte Pendant zur neugotischen Kirche dar. Im Innern weiß das Haus dann vollends zu überzeugen. Hier sind Holz und Beton stimmig vereint. Das Herzstück ist der Gemeindesaal mit Platz für bis zu 180 Personen. Für kleine Veranstaltungen und Tagungen stehen der Gruppenraum und der Gemeinderaum zur Verfügung. Weil natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen darf, gibt es auch noch zwei Küchen. Mit diesem Raumangebot steht einem vielfältigen und lebendigen Gemeindeprogramm nichts mehr im Weg.

Das Evangelisch-Lutherische Pfarramt St. Paul liegt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, die nächste Bushaltestelle befindet direkt vor der Haustür. Wenn Sie lieber mit dem Auto anreisen möchten, halten Sie am besten in nächster Umgebung zur Location Ausschau nach Parkplätzen.