Opera & Pasta 2018

Sachsenallee 47
04552 Borna

Tickets ab 39,50 €

Veranstalter: Stadtverwaltung Borna, Markt 1, 04552 Borna, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis inkl. Menü A

je 39,50 €

Normalpreis inkl. Menü B

je 39,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Tischreservierung (ab 4 Pers.) über Tel.: 03433/209760 bzw. stadtkulturhaus@borna.de

MENÜAUSWAHL (inkl. 1 alkoholfreies Getränk)

Vorspeise: Tomaten-Fenchel-Suppe

**********

Hauptgang Menü A:
Fusili „Amatriciana“ - gelbe Nudeln geschwenkt in leicht scharfer Tomatensauce, mit Parmaschinkenstreifen und feinen Zwiebeln verfeinert, beträufelt mit Parmesanflocken

**********
Hauptgang Menü B:
Seeteufelfilet im Ofen gebraten, an Erbsen-Risotto und gebratenen Möhrenspaghetti, überzogen mit einer Roseweinsauce

**********

Dessert: original Tiramisu


Hinweis: Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis zahlen den Normalpreis und erhalten für eine Begleitperson eine Freikarte. Diese kann unter der Telefonnummer 03433 209760 (Stadtkulturhaus) gebucht werden. Gleiches gilt für Rollstuhlfahrerplätze.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Im Oktober 2016 luden das Leipziger Symphonieorchester und das Hotel „Drei Rosen“ erstmals zu „Opera & Pasta“ ins Stadtkulturhaus Borna ein. Nun steht die dritte Auflage dieses besonderen Konzertvergnügens auf dem Programm.
Am Freitag, dem 5. Oktober 2018, erklingen erneut beliebte Opern- und Operettenmelodien. Dazu gibt es ein mediterranes 3-Gänge-Menü. Beides, der Zauber populäre Musik und der Genuss eines köstlichen Essens, wird stilvoll miteinander verbunden. Die Gäste sitzen an liebevoll eingedeckten Tischen und genießen die Musik bei stimmungsvollem Kerzenlicht und einem Glas Wein.

Ort der Veranstaltung

Stadtkulturhaus Borna
Sachsenallee 47
04552 Borna
Deutschland
Route planen

Mit dem Stadtkulturhaus Borna verbinden sich in Sache Nähe Leipzig-Stadt und Kultur in einer einmaligen Symbiose. Die Location hat vielfältige Veranstaltungen, Kleinkunst und Kabarett bis Konzerte und Comedy-Shows im Repertoire.

Bereits 1893 wurde das Stadtkulturhaus Borna erbaut und bis in die 60er-Jahre als Kulturhaus mit wechselnder Trägerschaft genutzt. Nach mehreren Sanierungs- und Umbauarbeiten entstand zum Millennium im Jahr 2000 eine multifunktionale Kultur- und Tagungsstätte. Mit klimatisierten Räumlichkeiten können hier Veranstaltungen sämtlicher Couleur besucht werden. Der Saal fasst bis zu 320 Leute. Die moderne Tagungsstätte ist mit optimalem Equipment ausgestattet.

Das Stadtkulturhaus Borna ist gut zu erreichen. Wer mit dem Auto anreist, findet im Parkhaus „City“ sicher einen Stellplatz. Dieser liegt in der Mühlgasse und ist nur wenige Minuten entfernt. Der Bahnhof Borna ist knapp 1,5 km entfernt, dort ist auch ein P+R Parkplatz.