OPEN ARSCH (closed) - (closed)

Schachtweg 31
38440 Wolfsburg

Tickets from €8.00

Event organiser: Hallenbad - Zentrum junge Kultur GmbH, Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €8.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Soweit ermäßigte Preise angegeben sind gelten diese für
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wehr- und Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger und Rentner.
Bitte beim Einlass die entsprechenden Ausweise bereithalten.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

In den 90ern war das Open Arsch Festival bei Rümmer absoluter Kult und Pflichttermin für alle, die es anarchisch und chaotisch liebten. Versager der Genres Punkrock, Indierock und Rock überhaupt fanden hier Forum und willfähriges Publikum, oder man nannte es eben gleich Idioten-Rock und krönte sich zum König der Schweineweide. Mit dem Erwachsenwerden der Protagonisten schlief die schöne Tradition ein, wurde oft betrauert und immer wieder zurück gewünscht. Nun, da die Musiker von damals ihre Midlife-Crisis durchleiden, finden sie sich wieder zusammen und zelebrieren ein Revival des alten Festivals unter dem Namen Open Arsch Closed, weil es ja diesmal nicht unter freiem Himmel stattfindet. Man verspricht neben dem hiermit verbesserten Komfort (vor allem durch das Vorhandensein sanitärer Anlagen) auch eine optimierte Klangqualität sowie musikalisch ausgereiftere Darbietungen. Die Bands, in denen ehemalige Open-Arsch-Helden heute spielen, seien, so die Veranstalter, erfahrene Semiprofis, deren Output nicht mehr viel mit Idioten-Rock zu tun habe. Aber Rock sei es mehr oder weniger – und in allen möglichen Varianten – geblieben. Für Abwechslung sei damit gesorgt. Ein Klassentreffen der besonderen Art also. Hoffentlich keine Ü-40-Party! Mit dabei sind Amy Baker, Lump, Van Damned, Die Müller Verschwörung, Krüger, Waterman, Krötenkeller Revisited und Kaltmiete.

Location

Hallenbad - Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Zu einem absolut außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort wurde 2007 ein in die Jahre gekommenes Hallenbad in Wolfsburg umgebaut. Das „Zentrum Junge Kultur“ zeichnet sich durch ein spektakuläres Ambiente aus, welches durch beleuchtete Schwimmbecken, Sprungtürme und geheimnisvolle Schwimmbad-Katakomben erzeugt wird.

Im Kulturzentrum am Schachtweg kommt man in den Genuss vielfältiger Veranstaltungen, die verschiedenste kulturelle Genres abdecken. Von Musik über Film bis hin zu Kunstausstellungen wird alles geboten, was das Herz des Kulturinteressierten begehrt. Das ehemalige Schwimmerbecken dient heute als Ausstellungsraum für Kunstprojekte vornehmlich junger Künstler/innen, die eine Auseinandersetzung mit dem zeitgemäßen Kunstschaffen ermöglichen. Auf den zwei Bühnen des Hallenbades finden regelmäßig Konzerte, Kabarett- und Theatervorstellungen sowie Shows statt und auch ein Programmkino fehlt in dem Kulturzentrum nicht. Ausgelassene Partynächte erlebt man unter den Schwimmbecken. Im Keller des Zentrums ist der Sauna-Klub zu finden, eine unvergleichliche und kultige Location, die Feierspaß vom Feinsten verspricht.

In dem einzigartigen Kulturzentrum bleiben einfach keine Wünsche offen. Das ehemalige Hallenbad bereichert das kulturelle Leben Wolfsburgs maßgeblich und ist zu einer festen Institution in der niedersächsischen Volkswagen-Stadt geworden, die die Wolfsburger nicht mehr missen wollen.