ONAIR

Moltkestraße 31
77652 Offenburg

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Foto © Michael Petersohn

Die vielfach preisgekrönte Berliner Vokal-Band ONAIR ist wahrlich „on air Adverb – auf Sendung“. Seit Gründung im Jahr 2013 hat das Sextett im Senkrechtflug alle wichtigen Preise der Vokalszene gewonnen und sich innerhalb kürzester Zeit in die internationale Top-Liga der Vokalformationen gesungen. Musikkritiker, Kollegen und Szenekenner zählen sie zu den besten Vocal-Pop-Bands weltweit. Mit ihrem ersten Bühnenprogramm „Take Off“ setzte ONAIR bereits Maßstäbe für das Genre A cappella im In- und Ausland. Nun legen die sechs sympathischen Berliner mit ihrer zweiten Show „Illuminate“ fulminant nach. In „Illuminate“ (engl. für „(er)leuchten“, „anstrahlen“, „ausleuchten“) dreht sich alles um das Thema Licht. Licht fasziniert jeden von uns und auch in unserer Sprache ist es allgegenwärtig.
In „Illuminate“ verbindet ONAIR herausragende musikalische Eigenkompositionen mit atemberaubenden Vokal-Arrangements bekannter Songs von Künstlern wie Led Zeppelin, Queen, Rammstein, The Foo Fighters oder Hurts. In all ihren Interpretationen schaffen sie es stets, den Stücken eine besondere „onairische“ Note hinzuzufügen. Längst haben sie damit ihren eigenen, unverwechselbaren Stil etabliert. Auch ihre Vokal-Bearbeitungen bekannter deutschsprachiger Songs (u.a. Herbert Grönemeyers „Der Weg“ und Xavier Naidoos „Sie sieht mich nicht“) eröffnen ganz neue, berührende Klangwelten. Diese spannende Auswahl an Songs setzt ONAIR live durch eine beeindruckende Bühnenshow in Szene. Die Zuschauer tauchen fasziniert ein in tiefes Blau, üppiges Rot, in weiches Gold. Hier ein leises Blinken, dort ein lichtes Kräuseln … Töne funkeln, ein tiefer Beat vibriert. Lichtsplitter fliegen durch den Raum. Und zwischen Schimmern und Funkeln, Schatten und Dunkelheit erscheint das kostbare, flüchtige Leuchten des Augenblicks.

Ort der Veranstaltung

Reithalle im Kulturforum
Moltkestraße 31
77652 Offenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wunderschöner Bau mit Rundbogenfenstern und einzigartiger Atmosphäre: Die Reithalle im Kulturforum Offenburg ist sehr viel mehr, als der Name erahnen lässt. Dass hier früher die französischen Streitkräfte mit ihren Pferden exerzierten, lässt sich heute nur noch erahnen.

Die Halle ist zentral in Offenburg gelegen und gehört zum Kulturforum, einer ehemaligen wilhelminischen Kaserne, in der Bibliotheken, Musik- und Kunstschulen eine Heimat gefunden haben. Die Reithalle selbst wurde Anfang des neuen Jahrtausends in fünfzehn Monaten aufwendiger Restaurierungsarbeit zu einer außergewöhnlichen Location umgestaltet. Ob Theater, Konzerte oder Vorträge, die Halle ist mit ihrem besonderen Flair für nahezu jedes Event geeignet. Bestuhlt finden 480 Besucher in dem historischen Backsteinbau Platz, unbestuhlt stehen 1000 Plätze zur Verfügung. Die Reithalle ist mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestattet und vereint somit Vergangenheit und Gegenwart zu optimaler Funktionalität.

Die Anreise zum Veranstaltungsort erfolgt mit dem Auto aus Südwesten über die B33a, von Norden über die B 3. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe auf dem Forumsgelände vorhanden. Die Reithalle liegt zudem in der Nähe des Hauptbahnhofs Offenburg und kann somit auch mit Fern- und Regionalzügen erreicht werden.