ONAIR - A Winter Concert - Die A Capella Band Onair singt stimmungsvolle Winter- und Weihnachtssongs

ONAIR  

Annenstraße Deutschland-01067 Dresden

Tickets ab 24,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Musicstarter GmbH & Co. KG, Kochhannstraße 23, 10249 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

ONAIR – A Winter Concert - Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit. Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit. Eine emotionale Mischung aus klassischen Weihnachtssongs und Winterliedern, die voller Kraft und Schönheit sind. Darunter ONAIR-typische A Cappella Arrangements u.a. von Silje Neergard ("Be still my heart"), Björk ("All Is Full Of Love“), John Lennon („So This Is Christmas“), Cold Play („Fix you“), sowie Bearbeitungen von Kirchenliedern ("Es ist ein Ros entsprungen"), klassischem Liedgut (Henry Purcell „Cold Song“) und der ein oder anderen spannende Neuentdeckung. ONAIRs "A Winter Concert": Ein A Cappella Konzert abseits der üblichen, ausgetretenen Weihnachtszeit-Pfade. Ein Konzert das Gänsehaut erzeugt - Gänsehaut auf der Seele. Ein emotional dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert. Kraftvoll, energetisch, berührend und glitzernd wie frisch gefallener Schnee in der Wintersonne.

Videos

Ort der Veranstaltung

Annenkirche
Annenstraße 15
01067 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Annenkirche in Dresden steht in der Tradition der ältesten Vorstadtkirche der Stadt und ist mit ihrem Gebäude zudem erster evangelischer Kirchenneubau der sächsischen Hauptstadt. Vor allem wegen der erstklassigen Akustik wird die Kirche gerne als Konzertraum genutzt und ist Ort vieler hochkarätiger klassischer Konzerte.

Erbaut wurde die erste Annenkirche 1578 und nach ihrer Stifterin, der Kurfürstin Anna, benannt. Nachdem dieses Gotteshaus während des Siebenjährigen Kriegs zerstört worden war, wurde 1769 die neue Annenkirche errichtet. Erbaut aus dem regionstypischen Postaer Sandstein, der auch für die Frauenkirche genutzt wurde, strahlt sie in spätbarockem Glanz. Ihr 57 Meter hoher Turm ist zudem der einzige klassizistische Kirchturm Dresdens und so an sich schon eine Besonderheit.

In ihrem Inneren präsentiert sich die Annenkirche seit ihrem Umbau Anfang des 20. Jahrhunderts im Jugendstil. Sie bietet so nicht nur für die regelmäßigen Gottesdienste sondern auch für die Kirchenkonzerte einen stilvollen Rahmen.