On the road again – Von der B27 auf die A8 - Inszeniertes Konzert von Heiner Kondschak

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen  

Mühlwiesenstr. 6 Deu-74321 Bietigheim-Bissingen

Tickets ab 18,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen, Hauptstr. 79, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20 Uhr
19.15 Uhr Einführung
Kronenzentrum
On the road again – Von der B27 auf die A8
Inszeniertes Konzert von Heiner Kondschak

Regie und musikalische Leitung: Heiner Kondschak
Landestheater Württemberg-Hohenzollern
Tübingen Reutlingen

Gefördert durch die Kreissparkasse Ludwigsburg


„Papa was a Rolling Stone.“
„Papa will hier nicht mehr wohn’.“

Marie und Helmut kennen sich schon von Kindesbeinen an. Aber erst als sie auf einer Geburtstagsfeier gemeinsam mit großem Erfolg ein Lied vortragen, kommen sie zusammen – und gründen mit Freunden eine Band. Die „Original Cover Band“ hat Mitte der 80er-Jahre sofort einen Riesenhit mit der deutschen Version des 60er-Jahre Hits „Proud Mary“ (jetzt „Braut Marie“). Alle Versuche, mit deutschen Versionen internationaler Hits weitere Erfolge zu feiern, scheitern allerdings. Und so tingeln Marie und Helmut mit ihrer Band jahrelang durch die schwäbische Provinz...
„On the Road again“ ist die fiktive Geschichte einer Band, die immer vom großen Auftritt in der Schleyer-Halle in Stuttgart träumt, meist aber nur in Autohäusern spielt. Bandmitglieder und andere Zeitzeugen erzählen über Höhen und Tiefen ihrer Karriere, über Hoffnungen und Träume – und spielen noch einmal die alten Songs.
Heiner Kondschak ist Autor, Regisseur, Schauspieler, Musiker und Mitbegründer des „Theatersports“. Mit großem Erfolg schrieb und inszenierte er musikalisch-theatralische Biographien u. a. über Rio Reiser („König von Deutschland“), Woody Guthrie, John Lennon und Bob Dylan.

Karten 21 € / 18 €

Ort der Veranstaltung

Kronenzentrum
Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Bietigheim-Bissingens Altstadt liegt das Kronenzentrum. Mit Blick auf den Bürgergarten und die Enz-Promenade finden hier regelmäßig unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Neben dem großen und kleinen Kronensaal sind im Kronenzentrum Geschäfte und Restaurants untergebracht. Hier wird für Jeden etwas geboten!

Das Kronenzentrum wurde 2012 in den ehemaligen Hallen vom Hertie-Haus eröffnet. Im Erdgeschoss befinden sich hinter der orange-leuchtenden Fassade mehrere Geschäfte. Mit einem gläsernen Aufzug kommen Sie entlang der Außenfläche in den Eingangsbereich des großzügigen Foyers. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Enzviadukt und die zahlreichen Fachwerkhäuser in der Altstadt. Der Kronensaal grenzt an das Foyer an und ist ein richtiges Multitalent. Egal ob Tanzveranstaltung, Konzert oder Tagung – der Saal lässt sich für jedes Event individuell gestalten. Der benachbarte „kleine Saal“ ist mit 60 bis 150 Plätzen ein wenig intimer und eignet sich besonders für kleinere Konzerte. Auch im kleinen Saal gibt die großzügige Glasfront den Blick auf die wunderschöne Kreisstadt Bietigheim-Bissingen frei. Beide Säle haben zudem eine ausgezeichnete Akustik- da schlagen die Herzen von Konzertbesuchern höher. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das erstklassige, gastronomische Angebot vom Restaurant Kronenstuben. Besonders eindrucksvoll ist die Terrasse mit Blick über die Dächer der Bietigheimer Altstadt! Ein Besuch im Kronenzentrum ist ein Erlebnis für alle Sinne!

Bietigheim-Bissingen liegt zwischen Stuttgart und Heilbronn und das Kronenzentrum inmitten der herrlichen Altstadt. Dank der zentralen Lage erreichen Sie das Kronenzentrum ganz bequem zu Fuß oder auch mit dem Auto. Vom Bahnhof laufen Sie bei einem entspannten Spaziergang entlang der Enzpromenade durch den Bürgergarten bis zum Kronenzentrum. Autofahrer können ihren PKW ganz bequem in der hauseigenen Tiefgarage abstellen.