On Air

VOICES - Das Festival der Stimmen  

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 26,40 €

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

ONAIR steht für hochmusikalische Präzision und vokale Leidenschaft, die das Publikum vom ersten Moment an in seinen Bann zieht. Eingängiger Smooth Jazz vereint sich hier mit raffinierten Arrangements und ausdrucksstarker Choreographie.

Frisch gegründet trat ONAIR 2013 beim renommierten Aarhus Vocal Festival in Dänemark an, und gewann hier, bei ihrem allerersten Auftritt, auf Anhieb den 1. Preis. Seitdem erobert das Vokalensemble die Bühnen und ist nicht zu stoppen – Auszeichnungen bestätigen seine exzellente Musikalität und emotionale Tiefe.

"Es geschieht wirklich nicht oft, dass Künstler uns vom ersten Moment an sprachlos machen," bekennt Andrea Heister von der Agentur Magenta. Erleben Sie selbst die Energie und Kraft von ONAIR und lassen Sie sich überwältigen von einem Musikerlebnis auf höchstem Niveau!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.