Ombre di Luci

Holter Str. 155b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Rathausstraße 2, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Schüler/Studenten

je 12,00 €

Rollstuhlfahrerplätze

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen, soweit angegeben, gelten für:
Schüler und Studenten, gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter
Tel. 05207 / 8905-108.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Osnabrücker Italo-Quintett sorgt für mediterranes Flair und Chill-Atmosphäre

Seit 20 Jahren touren die Musiker von Ombre di Luci nun schon durch Deutschland und auch andere Länder Europas. Aber von ihrer Spielfreude, Spontaneität und Lockerheit haben die fünf falschen Italiener nichts eingebüßt. Im Gegenteil: Das Italo-Quintett aus Osnabrück macht munter weiter – immer getreu dem Motto „Finche la morte non arriva, sappi, non è finita!” Frei übersetzt: „Solange der Tod nicht anklopft, greif zu, es ist nicht zu spät!“ Die Melodien animieren zum Mitsingen, die Rhythmen zum Mitklatschen. Auch spontanes Tanzen ist ausdrücklich erlaubt – und in den Konzerten der Ombres schon oft vorgekommen.

Auch wer kein Italienisch versteht, wird schnell warm mit der mediterranen Musik, der chilligen Wohlfühl-Atmosphäre und dem Gefühl von Leichtigkeit und Humor - zumal die meisten Songs inhaltlich auf Deutsch anmoderiert werden. Dafür sorgt Sänger und Pianist Marcus Tackenberg zusammen mit seinen musikalischen Freunden Ralf Quermann (Gitarre, Kontrabass, Mandoline), Ludwig Voges (Violoncello, Gitarre), Markus Preckwinkel (Posaune, Tuba) und Karl Snelting am Schlagzeug. Die italienischen Texte schreiben vor allem der Mailänder Giovanni Armanni, aber auch die Römerin Maria di Zio und Tackenberg selbst.

Ort der Veranstaltung

Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock
Holter Straße 155 b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland
Route planen

Südlich von Bielefeld in der Emssandebene, am Fuße der Ausläufer des Teutoburger Waldes, liegt die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, die neben faszinierenden Naturerlebnissen auch mit einem facettenreichen Kultur- und Freizeitprogramm überzeugt. Die Sennelandschaft lässt den Blick in die Ferne schweifen und beeindruckt in ihrer kargen Schönheit und das kulturelle Programm variiert mit Veranstaltungen wie Vernissagen, Konzerten, Lesungen, Kabarett und Schauspiel bis hin zum Kino und erfüllt somit die Wünsche von Groß und Klein.

Auch das Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock spielt für das kulturelle Angebot der Stadt eine wichtige Rolle, denn in der Aula an der Schule finden regelmäßig erstklassige, generationsübergreifende Events statt. Seit 2012 steht die Aula mit ihrem Programm „Glanzlichter“ als Veranstaltungsort zur Verfügung und begeistert immer mehr Besucher. Nicht nur aus der Region, sondern auch aus dem etwas weiter entfernten Münster, Osnabrück und Hannover kommen Kulturbegeisterte in die Aula am Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock. Neben vielen Newcomern standen hier schon Kabarettgrößen wie Jürgen Becker und Anka Zink als auch andere Top-Künstler wie Christoph Maria Herbst auf der Bühne.

Ganz getreu dem Motto „Auf dem Land ist was los“ ist das Programm der Aula am Gymnasium gestaltet und lockt auch die an, die das bisher bestehende kulturelle Angebot noch nicht in Anspruch genommen haben. Dazu trägt auch die Lage der Aula bei, welche sich in unmittelbarer Nähe des Rathauses der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock befindet.