Oman und Emirate - Übermorgenland

Hartmut Fiebig  

Bertholdstraße 7
78050 Villingen-Schwenningen

Tickets ab 16,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hoyer AV, Schönbühlstr. 9, 78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,80 €

Ermäßigt

je 14,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und Behinderte

Rollstuhlfahrer mit B im Ausweis kaufen sich eine ermäßigte Karte, Begleitperson bekommt freien Eintritt
Postversand

Veranstaltungsinfos

7000 Jahre weisen die archäologischen Spuren der Golfregion in die Vergangenheit zurück. Noch bis zu den ersten Ölfunden in den 1950er Jahren aber lagen Abu Dhabi und Dubai im Dornröschenschlaf. Was folgte, ist ein rasanter Aufstieg zur globalen Drehscheibe von Handel, Tourismus und Kultur. Heute ist die märchenhafte Glitzerwelt der Vereinigten Arabischen Emirate ein Synonym für Internationalität, Luxus und Big Business.

In seiner neuesten Live-Multivision „Oman & Emirate — Übermorgenland" erschafft der Orient-Experte Hartmut Fiebig mit gewohnt hochwertiger Fotografie und mitreißender Erzählung ein Portrait vom Hochglanz-Gesicht des modernen Orients. Er erkundet Abu Dhabi, die Hauptstadt der Emirate, mit ihren Kulturtempeln und Mega-Events ebenso wie die Handelsmetropole Dubai auf ihrer permanenten Jagd nach Rekorden. Dabei blickt er auch hinter die Kulissen und lernt das Leben von Gastarbeitern und Glücksrittern, Schuftenden und Scheichs kennen.

Den kaum bekannten anderen fünf Emiraten des Staatenbundes, Fujairah, Ras al Khaimah, Ajman, Sharjah und Um al-Quwain begegnet er mit Kamera und Neugier, was ihm unerwartete Eindrücke einer alten Beduinenkultur und historischer Bauwerke, vom Handwerk der Perlenfischerei, von fruchtbaren Oasengärten und einsamen Gebirgswüsten schenkt. Erleben Sie eine überraschende und überwältigende Hommage an das Übermorgenland.

Ort der Veranstaltung

Neue Tonhalle Villingen-Schwenningen
Bertholdstraße 7
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Route planen

Im ehemals württembergischen Teil der Doppelstadt Villingen-Schwenningen steht die 1999 fertiggestellte Neue Tonhalle. Auf mehr als 1000m² präsentiert sie sich als modernes und bestens ausgestattetes Kongress- und Kulturzentrum. Ob Konzert, Tagung, Festbankett, Seminar, Firmenpräsentation oder Vereinsfest: In der Neuen Tonhalle mit ihren vielfältigen Nutzungsvarianten sind Sie immer richtig.

Der Große Saal der Tonhalle macht seinem Namen mit rund 620m² alle Ehre. Hier finden, je nach Art der Bestuhlung, bis zu 700 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete Foyer eignet sich mit seinen 400m² besonders für Events im kleineren Kreise, beispielsweise einem Bankett, und kann mit rund 250 Stühlen ausgestattet werden. Veranstaltungen mit einer Personenzahl von bis zu 150 können ideal in einem der fünf Seminarräume abgehalten werden. Die erstklassige technische Ausstattung garantiert stets einen reibungslosen Ablauf.
Für den Hunger zwischendurch sorgt der erfahrene Haus-Caterer mit ausgewählten, frischen Zutaten für fantastische Geschmacks-Erlebnisse.

Aufgrund der zentralen Lage der Stadt besteht eine günstige Anbindung an die Autobahnen aus Richtung Stuttgart, Schaffhausen und Freiburg. Rund 200 kostenpflichtige Parkplätze stehen in der zur Neuen Tonhalle dazugehörigen Tiefgarage zur Verfügung. Auch zu Fuß können Besucher die Halle in nur wenigen Minuten vom Bahnhof Villingen aus erreichen.