Old stars - New Moves - III - José Luis Sultán, Paris/Buenos Aires // Uraufführung TANZ KOPRODUKTION

José Luis Sultán, Paris/Buenos Aires  

Hebelstraße 9
69115 Heidelberg

Tickets from €30.00
Concessions available

Event organiser: AHA-UnterwegsTheater gGmbH, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg, Deutschland

Tickets


Event info

LA ISLA DE LOS MUERTOS - Die Toten-Insel -
In der Gastspielreihe Old Stars new Moves bringt José Luis Sultán ein neues Stück in Heidelberg zur Uraufführung

Nach William Forsythe und Toni Rizzi ist nun José Luis Sultán in der Hebbelhalle – Künstlerhaus UnterwegsTheater in Heidelberg mit einem neuen Stück zu Gast. José Luis Sultán begreift sein neues Solo "La isla de los muertos" als ein Eintauchen in die fantastische Bilderwelt des Gemäldes "Die Toteninsel" von Arnold Böcklin. Der symbolistische Maler schuf zwischen 1880 und 1886 fünf Versionen dieses Motivs. Für den Tänzer und Choreografen ist es eine besondere Überfahrt, ein ebenso wildes wie menschliches Vordringen in Unbekanntes auf einer zeitlosen Reise.

Der argentinische Ausdruckstänzer und Choreograf José Luis Sultán ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der internationalen Tanzszene. Als intensiver Tänzerdarsteller hat er Rollen geprägt, die auf zahlreichen Festivals das Publikum fesselten, unter anderen den Minotauros in "Les Taureaux de Chimène" der Choreografin Karine Saporta, "Jago" in Othello von Johann Kresnik mit Ismael Ivo in der Titelrolle, "König Laurin" in Dolomytica von Chiara Tanesini und Jean Christophe Blavier für das Neue Stadttheater Bozen und das Festival Tanzsommer Innsbruck sowie an der Seite von Zula Lems und João de Bruço die Choreographie "Receipts of Love" von Yoshi Oida am Hebbel-Theater Berlin. Mit der Starsolistin des Stuttgarter Balletts Marcia Haydée und dem Klezmer-Klarinettisten Giora Feidmann war er in "Out of Silence -The Promised Land" von Jean Christophe Blavier zu sehen.

Seine choreografischen Werke werden in der Presse hochgelobt. Dem UnterwegsTheater ist José Luis Sultán durch seine Heidelberger Uraufführungen wie "Kaddish- in memoriam" seit 1996 und "Staub und Hauch",2008, verbunden.

Die Toten-Insel ist eine Koproduktion der HebelHalleUnterwegsTheater,
Direktion Jai Gonzales und Bernhard Fauser

Location

HebelHalle
Hebelstr. 9
69115 Heidelberg
Germany
Plan route

Die HebelHalle in Heidelberg versteht sich selbst als ein Ort, der zeitgenössischen Künstlern Raum gibt, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Tanz, Musik, Architektur, bildende Kunst und Medien sind hier vertreten.

Im Oktober 2010 wurde die Hebelhalle in der Heidelberger Weststadt zur neuen Heimat des Unterwegs Theaters, dem Vorzeige-Ensemble des zeitgenössischen Tanzes „made in Baden-Württemberg“. Den Veranstaltern geht es um Innovation und Experimentierfreude. Und so bietet ihr Programm einen Querschnitt durch die verschiedensten Kunstformen, immer auf der Suche nach Neuem. Im Saal finden bis zu 600 Zuschauer Platz und eine geräumige Ausstellungs- und Atelierfläche rundet das Angebot der HebelHalle ab. Hier können Sie hochklassiges Theater und einzigartige Konzerte erleben. Denn die HebelHalle lädt mit ihrem besonderen Ambiente zu unvergesslichen Abenden ein. Diese Location ist schon längst zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt und der Region avanciert.

Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie das bunte Programm der HebelHalle in Heidelbergs Weststadt – es lohnt sich!