Olaf Bossi - Endlich Minimalist! Aber wohin mit meinen Sachen?

Hofgartenstr. 1A
63739 Aschaffenburg

Tickets from €21.00

Event organiser: Humorbrigade Hofgarten GmbH, Hofgartenstraße 1a, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €21.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten nur, falls vorhanden:
> Für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wehrdienstleistende, Menschen mit Behinderung.
> Im Vorverkauf bitte den Normalpreis buchen, 2 € werden an der Abendkasse ausbezahlt.
> die BEGLEITPERSON benötigt eine Freikarte !!
> nur gültig gegen Vorlage der Ermäßigungsberechtigung.

Info für Rollstuhlfahrer:
> Der Hofgarten ist ebenerdig und behindertengerecht ausgebaut.
> Bitte buchen Sie einen Platz zum Normalpreis ganz am Rand - die Begleitperson ist frei & benötigt kein Ticket.
> Für alle andere Locations bitte direkt beim Veranstalter anfragen, Tel. 06021 200455
print@home after payment

Event info

Die Wohnung ist voll, der Kalender auch, der Kopf sowieso, aber das Konto zu schnell leer. Warum? Vom "Mithalten mit den Mustermanns“? Von der "Suche nach dem Glück"? Vom "Höher, schneller, weiter"? Aber was, wenn plötzlich etwas Entscheidendes fehlt? Zeit, Freiheit und Zufriedenheit. Olaf Bossi war einer von denen, die immer nur Gas gegeben haben. Mitte der 90er Jahre hatte er mehrere Top 10 Hits, bekam goldene Schallplatten und vom Steuerberater den Rat: Wir brauchen Kosten, Kosten, Kosten! Aber auch ein scheinbares Traumleben kann zu einem Gefängnis werden, wenn man nonstop am Ball bleiben muss und zu vielem "Ja" sagt, wo man eigentlich "Nein" meint - aus Angst nicht weiter zu kommen.
Bossi erzählt von seiner eigenen "Ballast Revolution", seinem Weg zum Minimalisten - und das mit einer Ehefrau, die nichts zum Anziehen hat und zwei Kindern, die alle 2 Sekunden was Neues haben wollen. Er mistet aus mit der KonMarie-Methode, versucht sich mit der Capsule Wardrobe, Projekt 333, Streamline und vielem mehr - getrieben von dem Wunsch das Wesentliche zu finden: seinen Schlüssel.
Alles böhmische Dörfer für Sie? Keine Angst! Olaf Bossi bringt mit seiner bekannt unterhaltsam-lustigen Art Licht in den Weniger-ist-mehr-Dschungel. Er überrascht mit eigenen Anleitungen für ein leichteres Leben und neuen Erkenntnissen, z.B. warum für ihn die Lösung gegen seine Handysucht ein zweites Handy ist.

Die Presse schreibt über Bossi: „Er bringt das Publikum dazu ihr eigenes Leben im Spiegel zu betrachten und sich kringelig zu lachen" (Kraichgau Stimme)

Das Thema Minimalismus boomt derzeit in allen Medien. Marie Kondo’s Buch „Magic Cleaning“ ist ein absoluter Bestseller, das amerikanische Duo "The Minimalists” haben Millionen Follower auf ihrem Blog und einen riesigen Erfolg mit ihrem Netflix-Special.
Olaf Bossi ist der einzige Künstler, der dieses spannende Thema derzeit in deutsch auf die Bühne bringt in einer Mischung aus Lifestyle Ratgeber und Comedy! Sein deutschsprachiger Blog "M I N I M A L A N D" geht demnächst mit 1 Jahr Vorlauf zum Programmstart online und auch ein Buch ist in Planung. Wir erwarten ein grosses Interesse von Jung und Alt. Die ersten Reaktionen sind bereits überwältigend.

Location

Hofgarten Kabarett
Hofgartenstr. 1A
63739 Aschaffenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kabarett im Hofgarten in Aschaffenburg und Urban Priol sind untrennbar. Im September 1998 gründete der Kabarettist die Bühne in einem denkmalgeschützten Gebäude der Aschaffenburger Orangerie und erschuf somit einen der beliebtesten Veranstaltungsorte für Kleinkunst und Kabarett.

Bekannte TV-Gesichter wie Bülent Ceylan, Bernhard Hoecker, Bodo Wartke oder Piet Klocke geben sich hier die Klinke in die Hand und teilen sich die Hofgartenbühne mit den angesagtesten „Lokal-Kabarett-Matadoren“. Nachwuchskünstler der können sich auf den Bühnen „Speaker Corner“ und „Tetra Pak“ einem Publikum präsentieren und ihr Talent in Musik und Comedy unter Beweis stellen. Neben den komödiantischen Abendprogrammen lockt der Hofgarten regelmäßig als Galerie der Karikaturisten Greser & Lenz Besucher nach Aschaffenburg. Innerhalb der Räumlichkeiten können bis zu 200 Personen Platz nehmen und die Theateratmosphäre genießen. Im angeschlossenen Restaurant „Da Claudio“ serviert die Küche italienische Spezialitäten, die einem humoristischen Abend perfekt abrunden. Zentral und unweit des Bahnhofs „Aschaffenburg Hochschule“ gelegen ist das Hofgarten Kabarett leicht zu erreichen.

Im unterfränkischen Aschaffenburg trifft sich jährlich die Crème de la Crème des deutschen Kabaretts um das Genre der Kleinkunst zu zelebrieren. Das Hofgarten-Kabarett heiß Sie schon jetzt herzlich willkommen.