OHRENFEINDT - Zwei Fäuste Für Rock´N´Roll

Kraftwerkstrasse 7 Schweiz-4133 Pratteln

Tickets ab 31,25 €

Veranstalter: Z7 Konzertfabrik, Kraftwerkstrasse 7, 4133 Pratteln, Schweiz

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 31,25 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

ALTERSBESCHRÄNKUNG:
Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.

Rollstuhlfahrer die auf eine Begleitperson angewiesen sind, können diese ohne Ticket zum Konzert mitbringen. Der Rollstuhlfahrer selbst benötigt ein normales Ticket. Um in Eingangsnähe zu parkieren wenden Sie sich vor Ort an den Parkdienst. Sie haben die Möglichkeit vor Türöffnung an der Warteschlange vorbei zum Eingang zu fahren, um vor den restlichen Besuchern Einlass zu erhalten. In der Halle wurde eine Rampe auf das Podest hoch errichtet, von wo aus Sie eine bessere Aussicht auf die Bühne haben. Eine Rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden.

BITTE BEACHTEN
Liebe Z7 Gemeinschaft, Auch wir müssen und möchten mit nötigen und vertretbaren Massnahmen die Sicherheit unserer Besucher erhöhen und verbessern. Dieser wichtige Grund zwingt uns dazu, ab Heute ein Verbot für Rucksäcke und grössere Taschen zu verhängen. Bauchtaschen und Taschen bis DIN A4 Format sind OK. Dieses Verbot gilt bereits für die Fahrt im Shuttlebus sowie im 100 Meter Kreis um das Z7 herum. Recht vielen Dank für euer Verständnis. Euer Z7 Team
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sie schlagen wieder zu - und schenken dieses Mal gleich doppelt ein.
"Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" heißt das siebte Studioalbum von
OHRENFEINDT, produziert vom bewährten Team Roggenrohl aka Olman
Viper und Chris Laut.

Wie gewohnt halten die Kiezrocker, was sie versprechen: die amtliche
Rock’n’Roll-Dröhnung drückt ordentlich im Gesicht. Samthandschuh ist
nicht - auf dieser Scheibe gibt das voll auf die Ohren, bis der
lautgeprüfte Hörer seinen Kopfbewuchs mit einem breiten Grinsen
reichlich schüttelt. Schon der Opener "Deine Mudder singt bei Lordi"
lässt keinen Zweifel an der Marschrichtung des druckvollen
Reeperbahn-Dreizylinders aufkommen: geradeaus, und das mit Macht!

Brecher wie "Starkstrom-Baby" oder "König und Rebell" geben sich die Klinke in die Hand mit
Stampfern, die auf so formschöne und kugelsichere Namen wie "Dreh Dein Radio auf" oder eben
"Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" hören. Dabei bleibt auch nicht verborgen, was die St. Paulianer
antreibt: "Koks und Noten" - nur dass der Koks in diesem Fall schwarz ist und aus dem Ruhrgebiet importiert wird.

Irgendwie alles beim Alten also, und doch immer wieder neu. Das Rad wird nicht neu erfunden,
aber der "Vollgasroggenrohl" der Drei von der Rockstelle ist und bleibt alters- und zeitlos. Ein Gute-Laune-Vier-Akkorde-mit-der-Keule-auf-die-Omme-Brett ohne Rücksicht auf Verluste, ein fettes Augenzwinkern am Rande des Wahnsinns, mit beiden Fäusten bis zum Ellenbogen im Rock’n’Roll-Gewitter: unsere Nachbarn hören immer sehr laut OHRENFEINDT. Ob sie wollen oder nicht.

Videos

Ort der Veranstaltung

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Schweiz
Route planen

Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz.
Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.