Ohnsorg-Theater - Unterwegs - De dresseerte Mann

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 26,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

We speelt op Platt! Das ist seit über hundert Jahren das Credo des Ohnsorg-Theater im Herzen von Hamburg. Das renommierte Ensemble spielt Stücke auf Niederdeutsch und ist seit seinen TV-Auftritten bundesweiter Kult.

Das Theater wurde im Jahr 1902 von Richard Ohnsorg gegründet. Er erfüllte sich damit den Traum eines Ortes, wo er nach eigenem Gusto spielen und inszenieren konnte – aber von Stücken in Niederdeutsch war zu diesem Zeitpunkt keine Rede. Erst als 1912 der erste Einakter in Mundart aufgeführt wurde, war das Publikum so begeistert, dass die Marschrichtung sich änderte: Ab diesem Tag avancierte das Ohnsorg-Theater zum Förderer und Bewahrer der niederdeutschen Sprache. 1954 wurde die ARD auf das Ensemble aufmerksam und begann mit der Übertragung von Aufführungen aus dem Theater. Der Rest ist Geschichte, eine sehr erfolgreiche noch dazu.

Trockener Humor, wie es ihn nur in Hamburg geben kann, dazu ein hochkarätiges Ensemble mit endloser Leidenschaft für das Theater. Egal, ob Sie aus dem Norden oder Süden kommen – das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.