Ohne Rolf - Blattrand

Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V., Osterfeldstraße 12, 75172 Pforzheim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ohne Rolf, das ist das Schweizer Komikerduo aus Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg. Mit ihrer „erlesenen Komik“ haben diese beiden eine komplett neue Kleinkunstform geschaffen, die sich sehen lassen kann. Statt zu sprechen, blättern sie einfach. Über Plakate, auf denen das Programm geschrieben steht, kommen die beiden miteinander ins Gespräch, während die Zuschauer mitlesen. Der große Vorteil: Auch lautes Lachen stört nicht, man bekommt trotzdem alles mit!

Umwerfend witzig, spannend und gelegentlich auch musikalisch, so präsentiert sich das stumme Duo. Eine absurde Mischung aus abgedrehtem Theater und philosophischen Kabarett, witzig und spannend sogleich. Die große Kunst dabei ist, das überraschende Geschehen und die knappen Sätze durch das „zwischen den Zeilen“ zu bereichern. Auf knapp 1000 Plakaten bleibt dafür genügend Platz und vor allem Zwischenraum. Bei dem vielen Stummsinn empfiehlt es sich, vor dem Abend die Brille zu putzen, das Auge hört schließlich mit!

Mit ihren Programmen „Blattrand“, „Schreibhals“ und „Unferti“ konnten sie schon zahlreiche Kritiker von sich überzeugen. So können die beiden zu erlesenden Komiker einen Prix Pantheon, einen Wilhelmshavener Knurrhahn und einen deutschen Kleinkunstpreis ihr Eigen nennen.

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Osterfeld - Großer Saal
Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim
Deutschland
Route planen

In Pforzheim ist mit dem Kulturhaus Osterfeld ein wichtiges soziokulturelles Zentrum entstanden. Nationale Künstlergrößen wie Matze Knop oder Newcomer wie David Werker nutzen die Bühne. Das Kulturhaus schafft eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, erbaut. Nachdem eine Volkhochschule und später ein Lazarett darin Platz fanden, wurde das Haus erst Mitte der 1990er zum Kulturhaus umfunktioniert. Seitdem bietet das Kulturhaus Osterfeld Platz für gefeierte Stars, aber auch für Eigenproduktionen, ein Kursangebot, das von Stepptanz bis zu Selbstverteidigung reicht und Ausstellungen von großen und kleinen Künstlern. Professionelle und Laienkunst gehen hier Hand in Hand. Für den Erfolg dieses Konzept sprechen jährlich mehr als 100.000 Besucher. Das Kulturhaus Osterfeld ist mittlerweile zum größten Kultur- und Kommunikationszentrum der Region geworden. Das fein abgestimmte Programm, die schönen Räumlichkeiten und das bunt gemischte Publikum machen das Kulturhaus zu einem ganz besonderen Ort.

Hier ist für alle etwas dabei. Selten gelingt die Verständigung von Alt und Jung, Kulturkennern und Laien so gut wie in diesem Gebäude. Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim ist schon längst zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert.