Oberrheinisches Sinfonieorchester: Dreiklang: Brahms, Beethoven, Haydn

Dirigent: Stefan Malluschke  

Hauptstr. 14
79664 Wehr

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadtverwaltung Wehr, Hauptstraße 14, 79664 Wehr, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Solisten des Konzerts sind Prof. Christian Ostertag (Violine, Konzertmeister des SWR Symphonieorchesters, Prof. in Trossingen) und Prof. Francis Gouton (Violoncello, Prof. in Trossingen). Auf dem Programm stehen folgende Werke: L.v. Beethoven: Egmont-Ouvertüre, J. Brahms: Doppelkonzert für Violine, Violoncello und Orchester J. Haydn: Sinfonie Nr.102, B-Dur

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Wehr
Hauptstraße 14
79664 Wehr
Deutschland
Route planen

Am Fuße des Schwarzwaldes im Tal der Wehra gelegen, bietet die Stadt Wehr ein attraktives Kulturprogramm für Bewohner und Gäste aus der Umgebung. Die Stadthalle Wehr spielt dabei als zentrale Spielstätte eine wichtige Rolle.

Eröffnet wurde die Stadthalle im Jahr 1990 mit einem Benefizkonzert des Weltstars aus Wehr. Anne-Sophie Mutter, die Weltklasse-Geigerin, ist eng mit Wehr, ihrer Heimatstadt, verbunden und sorgte für ein atemberaubendes Eröffnungskonzert in der Stadthalle. Neben großartigen Konzerten finden hier auch Veranstaltungen von Wehrer Vereinen, Organisationen, Institutionen, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürgern statt. Im Großen Saal mit Empore finden bis zu 460 Zuschauer Platz, während im Kleinen Saal kleinere Events den perfekten Rahmen finden.

Dank der zentralen Lage ist die Stadthalle Wehr für alle Besucher gut zu erreichen und bringt an Veranstaltungstagen viele Bürgerinnen und Bürger zusammen. Freuen Sie sich auf gute Unterhaltung in der Kulturstadt Wehr!