Nussknacker on Ice - St. Petersburger Staatsballet on Ice

Schloßgraben 1 Deu-64283 Darmstadt

Tickets ab 43,60 €

Veranstalter: Gabriel Music Productions, Adenauerallee 23, 53111 Bonn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Nussknacker ist neben Schwanensee, beide von Peter Tschaikowski verfasst, das berühmteste Ballett der Musikgeschichte. Und passend zum 175. Geburtstag des großen russischen Komponisten präsentierte das St. Petersburger Staatsballett das Spektakel auf einer großen Eisfläche: Mit ihrem Eisballett tragen sie Tschaikowskis Meisterwerk in die Welt hinaus, bei dem die Zuschauer Glamour, Artistik und technische Perfektion auf Schlittschuhen erwarten können.

Für eine Choreographie auf Eis eignet sich die Handlung des Nussknackers besonders gut. Die märchenhafte Winterwelt der Geschichte kann ihre Wirkung durch die romantische Eis-Szenerie noch besser entfalten. Dabei können die Zuschauer die besten Tänzerinnen und Tänzer Russlands auf dem Eis bestaunen, die aus den Schmieden russischer Eislauf-„Dynastien“ stammen und auf internationalen Eislaufwettbewerben regelmäßig mit Edelmetall ausgezeichnet werden.

Nun gastiert das St. Petersburger Staatsballett mit seiner Inszenierung Nussknacker on Ice endlich auch auf deutsche Eisbühnen. Hier sehen sie Eiskunstlauf in seiner grandiosesten Form, dessen Pirouetten, Hebungen und Sprünge mit der Kunst des Balletts verschmelzen. Begeben Sie sich auf eine wunderbare Reise und erleben Sie großartiges Ballett auf Eis!

Ort der Veranstaltung

darmstadtium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Darmstadtium ist ein Kongresszentrum im Herzen der Innenstadt von Darmstadt. Der moderne Bau ist schon von weitem durch seine markanten Glasfassaden zu erkennen, deren futuristische Struktur im Inneren des Gebäudes für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und eine spektakuläre Aussicht sorgt.

Angeregt durch den Namen des chemischen Elements Darmstadtium, das 1994 in der Wissenschaftsstadt entdeckt wurde, erhielt das Gebäude seinen Namen und setzte gleichzeitig ein Zeichen für den wissenschaftlichen Schwerpunkt des Kongresszentrums. Kongresssäle, Konferenzräume, Foyer und Lounge bieten eine elegante Ausstattung, modernste Technik und optimale Rahmenbedingungen für jede Veranstaltung. Eine besondere Stärke des Kongresszentrums ist seine Multifunktionalität, die Veranstaltern auf über 18.000 Quadratmetern höchste Flexibilität hinsichtlich der Organisation und Ausführung ihrer Events bietet.

Das Darmstadtium liegt verkehrsgünstig mit direktem Anschluss an die Autobahnen A5 und A67. Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen das Kongresszentrum vom Hauptbahnhof aus in fünf Minuten mit den Straßenbahnlinien 2 und 3 sowie den Buslinien F und H.