Nussknacker - Ein Ballettklassiker für die ganze Familie

Russisches Ballettfestival Moskau  

Plessingstraße 20
47051 Duisburg

Tickets ab 48,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Klassik Konzert Dresden GmbH & Co. KG, Klarastraße 3, 01099 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Familienklassiker für Groß und Klein jetzt auch in deiner Stadt.
„Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln und verzückt immer wieder Jung und Alt. Es handelt von der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück.

Ort der Veranstaltung

Theater am Marientor
Plessingstraße 20
47051 Duisburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater am Marientor bietet überzeugenden Kulturgenuss vom Feinsten. Egal ob Theater, Musical, Kleinkunst oder Konzert: Für optimale Akustik und stilvolles Ambiente ist im TaM auf jeden Fall gesorgt.

Das Theater wurde 1995 eigens für Aufführungen des Musicals „Les Misérables“ erbaut und hat sich seitdem als Spielort für musikalische wie kabarettistische Vorstellungen etabliert. Auch die Duisburger Philharmoniker nutzten es zwischenzeitlich und profitierten von der ausgezeichneten Akustik innerhalb des Saals. Auch das Fernsehen hat die optimalen Bedingungen des Theaters am Marientor für sich entdeckt: Aufnahmen für das ZDF oder Castingsendungen wie „Das Supertalent“ und „Popstars“ wurden hier produziert.

Nicht nur für Theater- oder Opernaufführungen steht das Theater am Marientor zur Verfügung, es kann auch für gesellschaftliche Veranstaltungen angemietet werden. Direkt in der Duisburger Innenstadt ist es gut erreichbar und bietet auch technisch die besten Voraussetzungen für aufwendige Produktionen mit über 1.500 Besuchern oder kleinere Veranstaltungen im Foyer.