Nuevo Tango für Harfe und Violine auf Schloss Kleßen

Linda Hedlund (Violine) & Floraleda Sacchi (Harfe)  

Lindenplatz 1
14728 Klessen

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Havelländische Musikfestspiele gGmbH, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Studierende

per €17.00

Kinder und Schüler bis 18 Jahre

per €11.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder und Schüler bis einschließlich 18 Jahre erhalten 50% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Studenten erhalten 5,- EURO Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Schwerbehinderte mit einem Schwerbehindertenausweis, der zur Mitnahme einer Begleitperson berechtigt, erhalten für die
begleitende Person eine Freikarte für die Havelländischen Musikfestspiele.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Linda Hedlund

hat ihren Abschluss in Wien 2002 (Universität für Musik und darstellende Kunst) gemacht und seitdem an der Sibelius-Akademie, wo sie während ihrer Studienzeit auch als Universitätsassistentin tätig war, einen Doktortitel in Geigenspiel erworben. Dr. Hedlund war in verschiedenen Wettbewerben erfolgreich und hat als erste Konzertmeisterin beim Pacific Music Festival Japan (1999) mit Michael Tilson Thomas und mit Tapiola Sinfonietta (2004) gearbeitet. Sie trat als Leiterin / Solistin bei Sinfonia da Camera Finlandia, dem Austrian Chamber Orchestra und verschiedenen Aufnahmeprojekten auf. Dr. Hedlund tritt international als Solistin und Kammermusikein auf. Sie hat auch als Solistin mit u.a. dem La Tempesta Orchester, Istanbul Chamber Orchestra, Vogtland Philharmonie, Österreichisches Kammerorchester, Lohja City Orchestra, Kaunianen City Orchestra und OSUEL Symphony Orchestra in Brasilien gearbeitet. Ihre Auftritte wurden auch im Radio und Fernsehen in Finnland (Yle), Radio Classic, der Tschechischen Republik (Radio Free Europe), in Österreich (ORF) und in den USA (WFMT) ausgestrahlt. Sie gründete 2007 das Emäsalo Music Festival, das jeden Sommer in Südfinnland stattfindet. Auf ihrer gefeierten Debüt-CD (veröffentlicht unter dem finnischen Label Fuga im Jahr 2008) erarbeitete sie mit dem Pianisten Oliver Kern Sonaten von Franck, Saint-Saëns und Debussy.

Floraleda Sacchi

(geboren in Como, Italien) gilt heute als eine der interessantesten und originellsten Harfenisttinnen im internationalen Konzertpanorama. Von der Barockmusik bis zur zeitgenössischen oder von der Romantik bis zur experimentellen Musik überzeugt sie immer, kommunikativ und originell. Floraleda nahm für die großen Musikkonzerne auf und trat als Solistin in großen Sälen und Festivals auf: in der Carnegie Hall-Weill Recital Hall (New York), im Palast der Vereinten Nationen (New York), im Gewandhaus (Leipzig), im Konzerthaus (Berlin) sowie mit Orchestern. Neugierig und lebhaft experimentiert Floraleda gerne mit anderen Kunstformen wie Theater, Kino, Tanz, Elektronik ... Sie komponierte die Musik, die sie mit Ottavia Piccolo live spielt, im Monolog „Donna non rieducabile“. Die Show wurde von RAI tv in einen Film verwandelt, der auf den 66. Filmfestspielen von Venedig gezeigt wurde.

Directions

Schloss Kleßen
Lindenplatz 1
14728 Klessen
Germany
Plan route