NORWEGEN – Der Länge nach - 3000 km zu Fuß zum Nordkap - LIVE-Reportage von Simon Michalowicz

Simon Michalowicz  

Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen

Tickets from €17.00
Concessions available

Event organiser: BLICKFANG, Wilhelm-Volz-Str. 19, 74564 Crailsheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €17.00

Ermäßigt

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen:
Schüler und Studenten. Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson. Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlaß kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
print@home after payment
Mail

Event info

»Norge på langs« ist ganz sicher die Königsdisziplin unter Norwegens Wanderungen. Zu Fuß vom südlichsten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap, eine Tour von bald 3000 Kilometern bis hoch hinauf in den hohen Norden jenseits des Polarkreises. Simon Michalowicz, kein durchtrainierter Outdoorprofi, möchte sich diesen Traum erfüllen.
Und so kündigt Simon im Jahre 2013 seinen Job und bricht auf nach Norwegen. Insgesamt 140 Tage lang zieht er durch die Weiten des Fjells, genießt die Magie des skandinavischen Herbstes und beobachtet Polarlichter. Und trotz kaputten Schuhen, verlorenem Zelt und ungeplanten Umwegen geht er beharrlich seinem Ziel entgegen. Unterwegs trifft er dabei viel spannende Leute und begegnet unzähligen Rentieren.
Die faszinierende Bergwelt Norwegen wir währenddessen zu seinem stetigen Begleiter und zu einer Heimat auf Zeit. Es gilt dabei auch mit den Widrigkeiten einer solch langen Wanderung umzugehen und das ganz persönliche Tempo zu finden, um am Ende dem Ziel Tag für Tag und Schritt für Schritt immer näher zu kommen.
Wer einmal mit dem Nordlandvirus befallen ist, der wird es so schnell nicht mehr los. Auf einer solch langen Wanderung den Lauf der Jahreszeiten hautnah zu erleben ist dabei sicher ein ganz besonderes Privileg. Ebenso den freundlichen und offenen Norweger auch abseits der großen Touristenströme zu begegnen. Und so taucht Simon tief hinab in das skandinavische Friluftsliv, dem Leben draußen an der frischen Luft, dem die Nordmänner und Frauen so gerne frönen.
Ein atemberaubendes Abenteuer, das einem alles abverlangt und zugleich alles bietet, wonach sich ein Wanderer sehnt.

Location

Kronenzentrum
Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in Bietigheim-Bissingens Altstadt liegt das Kronenzentrum. Mit Blick auf den Bürgergarten und die Enz-Promenade finden hier regelmäßig unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Neben dem großen und kleinen Kronensaal sind im Kronenzentrum Geschäfte und Restaurants untergebracht. Hier wird für jeden etwas geboten!

Das Kronenzentrum wurde 2012 in den ehemaligen Hallen vom Hertie-Haus eröffnet. Im Erdgeschoss befinden sich mehrere Geschäfte. Mit einem gläsernen Aufzug kommen Sie entlang der Außenfläche in den Eingangsbereich des großzügigen Foyers. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Enzviadukt und die zahlreichen Fachwerkhäuser in der Altstadt. Der Kronensaal grenzt an das Foyer an und ist ein richtiges Multitalent. Egal ob Tanzveranstaltung, Konzert oder Tagung – der Saal lässt sich für jedes Event individuell gestalten und fasst bei Bestuhlung etwa 550 Personen. Der benachbarte „kleine Saal“ ist mit 60 bis 150 Plätzen ein wenig intimer und eignet sich besonders für kleinere Konzerte. Auch im kleinen Saal gibt die großzügige Glasfront den Blick auf die wunderschöne Kreisstadt Bietigheim-Bissingen frei. Beide Säle haben zudem eine ausgezeichnete Akustik – da schlagen die Herzen von Konzertbesuchern höher. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das erstklassige, gastronomische Angebot vom Restaurant Kronenstuben. Besonders eindrucksvoll ist die Terrasse mit Blick über die Dächer der Bietigheimer Altstadt! Ein Besuch im Kronenzentrum ist ein Erlebnis für alle Sinne!

Bietigheim-Bissingen liegt zwischen Stuttgart und Heilbronn und das Kronenzentrum inmitten der herrlichen Altstadt. Dank der zentralen Lage erreichen Sie das Kronenzentrum ganz bequem zu Fuß oder auch mit dem Auto. Vom Bahnhof laufen Sie bei einem entspannten Spaziergang entlang der Enzpromenade durch den Bürgergarten bis zum Kronenzentrum. Autofahrer können ihren PKW ganz bequem in der hauseigenen Tiefgarage abstellen.