NORTHLANE - Special Guests: SILENT PLANET, VOID OF VISION - ALIEN WORLD TOUR EU/UK 2019

NORTHLANE  

Weiße Rose
Otto-Wels-Str.31
76189 Karlsruhe

Tickets from €29.70

Event organiser: Bottom Row GmbH & Co. KG, Kaiserallee 62, 76185 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €29.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

„Ich bin in der Hölle groß geworden“, sagt Northlane-Sänger Marcus Bridge über seine persönliche Kindheit, die geprägt war von drogenabhängigen Eltern, Arbeitslosigkeit und Gewalt. „Groß geworden in einer Welt, in der ich nicht hätte leben sollen. Aber ich habe es geschafft, ihr zu entkommen.“ Genau darum geht es auf dem neuen, fünften Studioalbum der australischen Metal-Schwergewichte: Bridge verarbeitet auf „Alien“ seine schrecklichen Kindheitserlebnisse und seinen Weg in ein besseres Leben. Bridge ist mit zwei schwer drogenabhängigen Eltern aufgewachsen. „Mit der Sucht meines Dads gingen Aggressionen einher, meine Mum war einfach nur abwesend. Überall waren Drogendealer und Leute, denen Clubs in Kings Cross gehörten.“ Der Sänger hat als kleines Kind viel gesehen, das nicht für seine Augen bestimmt war. Etwa einen bewaffneten Unbekannten, der einmal die Tür ihres Motelzimmers aufbrach und mit einer Pistole auf seinen Vater zielte, wie er im Song „Freefall“ thematisiert. „Ich dachte, Dad hätte entweder Drogen in seinem Revier verkauft oder der Räuber wusste, dass er Geld hat. Damals war ich sieben.“ Obwohl die Songtexte schonungslos ehrlich und markerschütternd klingen, steckt in ihnen immer auch Hoffnung. „Ich hab es geschafft, meine Kindheit durchzustehen und stets daran zu glauben, einen anderen Weg als meine Eltern einzuschlagen“, erklärt Bridge. Songs wie die erste Single „Bloodline“ sollen genau diese Moral vermitteln: Es geht immer weiter, und es besteht immer die Möglichkeit, sich ein besseres Leben zu erschaffen. „Alien“ ist zweifelsohne das bislang persönlichste Studioalbum von Northlane. Langjährige Fans könnten zwar annehmen, dass der Titel auf eine Fortsetzung der spacigen und futuristischen Themen ihrer früheren Platten anspielt. In Wahrheit ist damit jedoch die Entfremdung gemeint, die Bridge als verunsichertes Kind gefühlt hat. „Aber“, so der Sänger, „kapselt der Albumtitel uns auch davon ab, als was wir bislang wahrgenommen wurden. Northlane waren immer eine AusreißerBand. Ich glaube, das neue A

Directions

Weiße Rose
Otto-Wels-Straße 31
76189 Karlsruhe
Germany
Plan route