Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

NORA ODER EIN ALTENHEIM

Filderstr. 47
70180 Stuttgart

Tickets from €16.00 *
Concessions available

Event organiser: Theater Rampe, Filderstr. 47, 70180 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €16.00

Ermäßigt

per €9.00

Unterstützer*in

per €30.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Insofern angeboten, können Schüler*innnen, Studierende, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Menschen mit Behinderungen sowie Personen im sozialen Jahr und Sozialhilfeempfänger*innen bei Vorlage eines amtlichen Ausweises Karten zum ermäßigten Preis erhalten. Gegen Vorlage der Stuttgarter "Bonuscard + Kultur" erhalten Sie eine freie Eintrittskarte für die meisten Veranstaltungen. Wir bitten die Ermäßigungsberechtigungen beim Einlass und an der Kasse unaufgefordert vorzuzeigen.

Reservierungen sind auch möglich über karten@theaterrampe.de oder 0711 620 09 09 15
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Performance von Follow Us

Annina Machaz und Mira Kandathil holen Henrik Ibsens bekannteste Frauenfigur in die Gegenwart und versetzen sie – dem demografischen Wandel unserer Zeit entsprechend – ins
Senior*innenheim. Wie in Noras Puppenhaus mangelt es auch hier nicht an starren Strukturen und Bevormundung. Mit dem Motto „nothing to lose – nothing to expect“ tut sich jedoch auch ein Möglichkeitsraum auf. Zwischen Kuchenduft und Kühlschrank, behaglichem Kaminfeuer
und eisigem Schneegestöber wird das Publikum mit vielfältigen Fantasien über eine für uns alle mögliche Zukunft konfrontiert: das Altenheim. Follow Us waren zuletzt 2018 mit THE FUTURE IS NOW ASK THE ORACLE am Theater Rampe zu Gast.

Eine Produktion von Follow Us in Koproduktion mit Gessnerallee Zürich, Schlachthaus Theater Bern, Freischwimmen und SOPHIENSÆLE. Gefördert von Stadt Zürich Kultur, Migros Kulturprozent und der Burgergemeinde.

VON
Follow Us

MIT
Annina Machaz
Mira Kandathil
Miriam Walter Kohn

Laeticia Blättler
Ari Zehnder
Nathalie Kamber
Janos Mehnberg
Benjamin Hauser
Lukas Sander
Urs Bruderer
Stefan Schneider
Sebastian Pagel

Location

Theater Rampe
Filderstr. 47
70180 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater Rampe zeigt und erforscht ausgehend vom Autorentheater zeitgenössische ästhetische Praxis. Ab August 2013 hat es eine neue Leitung (Marie Bues, Martina Grohmann), die das Theater verstärkt international und überregional vernetzen will. Autorschaft wird neu befragt und auf soziokulturelle Akteure ausgeweitet.

Die Rampe ist mit Autorentheater, Performance, Tanz, Installationen, Musik, Kongressen, Festivals und Bar eine Plattform, die einen lebendigen Diskurs zwischen Theaterkünstlern, Experten und Öffentlichkeit befördern will und Theater im Kommunikationsprozess begreift.

Das Theater ist untergebracht im Depot der „Zacke“, einer Zahnradbahn, die allabendlich ins Foyer des Theaters einfährt und dort parkt.

Hygienekonzept

Hygienevorschriften
Bei Eintritt muss ein negatives Schnelltestergebnis (max. 24 Stunden alt), Impf- oder Genesungsnachweis vorgelegt werden.
Für ein sicheres Theater-Erlebnis und um die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes zu gewährleisten, wird unser Zuschauerraum nicht vollständig ausgelastet. Es gilt medizinische Maskenpflicht für alle während der gesamten Veranstaltung. Ihre Kontaktdaten werden analog oder digital beim Einlass erfasst.