NO PLAYBACK FESTIVAL - Destruction, Grave Digger, Nitrogods, The Prophecy²³, Traitor, AlleHackbar

Destruction, Grave Digger, Nitrogods, The Prophecy²³, Traitor, AlleHackbar  

Kanzlerstr. 13
76227 Karlsruhe-Durlach

Tickets ab 36,40 €

Veranstalter: No Playback Events, Sachsenstr. 40, 75177 Pforzheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 36,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sieben Stunden LIVE-Metal ohne Playback-Samples – dafür steht das NO PLAYBACK FESTIVAL! Egal ob Hard Rock, Heavy oder Thrash Metal Fan, hier kommt jeder auf seine Kosten.
Mit dabei:
AlleHackbar, die Party Crew aus dem Schwarzwald, mit ihrem unvergleichlichen Heavy Rock, das Mosh Thrash Action Kommando The Prophecy²³, Traitor mit Old School Teutonic Thrash Metal und WestWind, der Geheimtipp aus Pforzheim. Wer früh kommt, um den Heavy Metal Underground zu unterstützen, wird definitiv belohnt!

Was dann folgt ist Rock’n’Roll in Reinkultur. Nitrogods nehmen nicht nur ihre Platten analog auf, sie liefern auch den passenden Statement-Song zum Festival.

Grave Digger haben sich für diese Show etwas Besonderes überlegt. Zieht eure Kutten an und macht euch bereit! Wer die Band um Szene Urgestein Chris Boltendahl kennt, weiß, worum es hier geht: True German Heavy Metal, der seinen Namen auch verdient.

Zu guter Letzt werden Destruction das Publikum mit messerschaffen Riffs und Double Bass Attacken zerstören. Gerade haben sie einige ihrer Thrash Metal Klassiker neu aufgelegt. Neben Songs des neuen Jahrtausends werden also sicher jede Menge Old School Kracher geboten.

24.3.2018 - Der Pflichttermin für jeden echten Metalhead!

Keep the spirit aLIVE!

NO PLAYBACK

Ort der Veranstaltung

Festhalle Durlach
Kanzlerstr. 13
76227 Karlsruhe-Durlach
Deutschland
Route planen

Mit einem bunten Programm, das von Konzerten über Partys bis hin zu Versammlungen regionaler Vereine reicht, lockt die Festhalle im Karlsruher Stadtteil Durlach Kulturbegeisterte aus der Region an. International und regional bekannte Künstler geben sich hier regelmäßig ein Stelldichein.

1895 wurde die von Carl Steinmetz erbaute Halle eröffnet. Nach dem drohenden Abriss in den 1960er Jahren, einer großen Renovierung und wechselnden Inhabern bietet die Halle nun in verschiedenen Räumlichkeiten den passenden Rahmen für die verschiedenen Veranstaltungen. In der Festhalle haben bis zu 1200 Zuschauer Platz, in den kleineren Räumen können geschlossene Gesellschaften dinieren und die hauseigene Kegelbahn bietet zusätzlichen Unterhaltungswert. Doch das Herzstück, die Festhalle, weiß nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch ihre umfassende technische Ausstattung zu überzeugen. So ist es nicht verwunderlich, dass Stars wie Beatrice Egli und J.B.O auf der geräumigen Bühne ihr Können unter Beweis stellen. Ein teilüberdachter Biergarten rundet das Angebot der Festhalle Durlach in den Sommermonaten ab.

Schon längst hat es die Festhalle Durlach zu regionaler Bekanntheit geschafft. Erleben Sie hier große Momente und unvergessliche Abende und genießen Sie das Ambiente der Festhalle – es lohnt sich!