Nils Wülker - Decade - Live 2018

Karsten Jahnke präsentiert:  

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 28,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 28,50 €

VVK ermäßigt

je 22,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Jazz ist das Leben von Ausnahmekünstler Nils Wülker, der inzwischen zu den erfolgreichsten Trompetern und Komponisten in ganz Europa gehört. Als er mit 16 Jahren in den USA die Musik von Miles Davis entdeckt, ist es um den bis dato Hobbymusiker geschehen. Nun begeistert er unzählige Fans mit seinen eigenen Interpretationen des groovigen Musikstils und ist aus den deutschen Charts nicht mehr wegzudenken!

Der Plan nach seinem Amerikaaufenthalt Musik zu studieren ist schnell gefasst und 2002 absolviert er mit Bravour das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Inzwischen kollaboriert er mit Musikgrößen wie Dave Grusin, Ute Lemper oder auch mal Samy Deluxe. Seine talentierten Jazzperformances brachten ihm bereits 2013 den Echo Jazz als „Instrumentalist des Jahres“ und sein Album „Safely Falling“ den German Jazz Award in Gold ein.

Seine Musik begeistert dabei durch ihre kreative Vielseitigkeit. Nils Wülker und seine Band kombinieren jazzige Töne mit leidenschaftlichen Balladen und hymnischen Klängen und lassen ein raffiniertes und abwechslungsreiches Ganzes entstehen. Seine Lieder sind deshalb einzigartig und etwas ganz besonderes und gehen definitiv unter die Haut.

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.