Nils Wülker - Decade Live 2018

Karsten Jahnke präsentiert  

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 25,35 €

Veranstalter: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 25,35 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49(0)761 2923446 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Jazz ist das Leben von Ausnahmekünstler Nils Wülker, der inzwischen zu den erfolgreichsten Trompetern und Komponisten in ganz Europa gehört. Als er mit 16 Jahren in den USA die Musik von Miles Davis entdeckt, ist es um den bis dato Hobbymusiker geschehen. Nun begeistert er unzählige Fans mit seinen eigenen Interpretationen des groovigen Musikstils und ist aus den deutschen Charts nicht mehr wegzudenken!

Der Plan nach seinem Amerikaaufenthalt Musik zu studieren ist schnell gefasst und 2002 absolviert er mit Bravour das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Inzwischen kollaboriert er mit Musikgrößen wie Dave Grusin, Ute Lemper oder auch mal Samy Deluxe. Seine talentierten Jazzperformances brachten ihm bereits 2013 den Echo Jazz als „Instrumentalist des Jahres“ und sein Album „Safely Falling“ den German Jazz Award in Gold ein.

Seine Musik begeistert dabei durch ihre kreative Vielseitigkeit. Nils Wülker und seine Band kombinieren jazzige Töne mit leidenschaftlichen Balladen und hymnischen Klängen und lassen ein raffiniertes und abwechslungsreiches Ganzes entstehen. Seine Lieder sind deshalb einzigartig und etwas ganz besonderes und gehen definitiv unter die Haut.

Ort der Veranstaltung

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.