Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Nils Mönkemeyer & Württ. Kammerorchester Heilbronn

19:30 Uhr Künstlergespräch  

Abt-Hyller-Straße 37-39
88250 Weingarten

Tickets from €28.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Weingarten - Abteilung Kultur und Tourismus, Münsterplatz 1, 88250 Weingarten, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

CARL NIELSEN - Suite für Streicher op. 1

WOLFGANG AMADEUS MOZART - Konzert für Viola und Orchester A-Dur
(Bearbeitung des Klarinettenkonzerts A-Dur KV 622 aus unbekannter Hand 1802)

LUDWIG VAN BEETHOVEN - 1. Sinfonie C-Dur

Nils Mönkemeyer - Viola
Georg Köhler - Leitung

Was haben die Klarinette und die Bratsche miteinander gemein?
Es ist vor allem die warme, ja „menschliche“ Klangfarbe. Nicht umsonst zählten sie nachweislich zu den erklärten Lieblingsinstrumenten Wolfgang Amadeus Mozarts, obwohl dieser lediglich kurz vor seinem Tod für die Klarinette ein Solokonzert schrieb, nicht jedoch für ihre besaitete Schwester. Da liegt es für den international renommierten Bratschisten Nils Mönkemeyer natürlich nahe, eine Bearbeitung des berühmten Konzerts aus unbekannter Hand im Jahr 1802 auszuwählen. Nach dem letzten vollendeten Konzert Mozarts steht im Weingartener Programm sehr passend der sinfonische Erstling Ludwig van Beethovens. Seine erste Sinfonie orientierte sich noch an Mozarts späten Sinfonien, ist aber schon ein echter Beethoven. Sie wurde zu seiner Zeit seinen späteren Sinfonien vorgezogen und legte den Grundstein für Beethovens Ruhm.

Event location

Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben
Abt-Hyller-Straße 37-39
88250 Weingarten
Germany
Plan route

Das Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben in Weingarten bildet den idealen Rahmen für Kongresse, Empfänge, Ausstellungen und Konzerte, aber auch private Feiern.

Verteilt auf 1.500 Quadratmetern bieten sieben modern ausgestattete, multifunktionale Räumlichkeiten einen repräsentativen Rahmen für diverse Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Die Räume können untereinander kombiniert werden, verfügen über Tageslicht, eine High-Tech-Ausrüstung ebenso wie über ein eigenes technisches Team. Neben dem enormen organisatorischen Potenzial verströmten die Veranstaltungsräume aber auch eine angenehme Atmosphäre, die zum Feiern, Zusammentreffen und Entspannen einlädt.

Mit seinem Charme und seiner zentralen Lage, unweit der Altstadt Weingartens, ist das Kultur- und Kongresszentrum ein Magnet für Besucher der verschiedensten Business-, Privat- und Kulturveranstaltungen.

www.kuko-weingarten.de