Nils Heinrich - Mach doch `n Foto davon!

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets ab 18,50 €

Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein kluger Kopf, ein schnelles Mundwerk und ein teuflisch feiner Sinn für die Alltagsdramen und –komödien, die ihn umgeben: das sind die Markenzeichen von Nils Heinrich. Der „Ur-Ossi“ unterhält sein Publikum mit bizarren Geschichten und intelligenten Liedern über die absurde Alltagskomik des DDR-Lebens – und die Zuhörer, Ost wie West, kommen aus dem Lachen kaum raus!

18 Jahre alt war Heinrich, als die Mauer fiel. Bis dahin hat er als scharfsinniger Beobachter eine Unmenge an Anekdoten gesammelt, mit denen er zunächst zahllose Poetry Slams in ganz Deutschland gewann. Mittlerweile verarbeitet er seine Erlebnisse in hitverdächtigen Liedern und Kalauern fernab von Einheitscomedy-Brei und Ostalgie – und wurde dafür mit zahlreichen Kleinkunstpreisen belohnt. Kein Wunder, denn das Multitalent rapt straßenkompatibel, singt ausgezeichnet und spielt noch dazu virtuos Gitarre, von seiner Wortakrobatik ganz zu schweigen. Und auch das Publikum liebt ihn: als stets blendend gelaunten, tragikomischen Held der kleinen Alltagskatastrophen.

Nie wurden die Absurditäten des DDR-Lebens gewitzter und nonchalanter auseinandergenommen. Nils Heinrich liefert ein Comedy-Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollte!

Ort der Veranstaltung

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.